Stand: 13.04.2021 16:02 Uhr

B195: Erneut Wolf bei Verkehrsunfall überfahren

In Mecklenburg-Vorpommern ist erneut ein Wolf bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Wie die Polizei in Ludwigslust mitteilte, wurde das Tier am frühen Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 195 bei Gallin von einem Auto erfasst. Der Fahrer blieb unverletzt. Es war bereits der vierte Unfall mit Wölfen im Nordosten innerhalb von sieben Monaten. | 13.04.2021 16:02

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/News,kurzmeldungmv1348.html

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Stralsund: Angela Merkel (CDU), Bundeskanzlerin, und Armin Laschet (CDU), Unions-Kanzlerkandidat, stehen bei einem gemeinsamen Wahlkampfauftritt in der Hansestadt auf der Bühne. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Merkel, Laschet und Sack warnen vor Rot-Rot-Grün in Bund und Land

Das Spitzentrio der CDU warb bei einem gemeinsamen Wahlkampfauftritt in Stralsund kurz vor den Wahlen am Sonntag um Stimmen. mehr