Neustadt-Glewe: 20. Airbeat One offiziell beendet

Stand: 16.07.2023 20:56 Uhr

Das Elektromusik-Festival Airbeat One hat am Wochenende sein 20. Jubiläum gefeiert. Am Sonntagmorgen um 6 Uhr ist die Musik auf dem Flugplatz bei Neustadt-Glewe auch auf den letzten Bühnen verstummt.

210.000 Besucher haben nach Angaben der Veranstalter auf dem Festival Airbeat One drei Tage lang gefeiert. Die Organisatoren zeigten sich zufrieden. Es sei friedlich und mit guter Stimmung zugegangen, so ein Sprecher. Auch die Polizei spricht von einem ruhigen Verlauf. Das liege unter anderem an der jahrelangen Erfahrung mit dem Festival. Auch die Absprachen mit dem Sicherheitspersonal und dem Veranstalter hätten sehr gut funktioniert.

Weniger Strafanzeigen als im Vorjahr

Aus Sicht der Polizei verlief das Festival friedlich und nahezu störungsfrei. Nach einer vorläufigen Bilanz hat die Polizei insgesamt 88 Strafanzeigen registriert. Das sind etwa zehn Prozent weniger als im vergangenen Jahr. Bislang wurden 35 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz registriert - darunter zwölf Fahrzeugführer, die unter Drogen standen, 26 Anzeigen wegen Diebstahls und 15 Anzeigen wegen Körperverletzung. Die Polizei rechnet im Zuge des Abreiseverkehrs damit, dass weitere Drogendelikte im Straßenverkehr festgestellt werden. Zudem würden Straftaten vereinzelt erst später angezeigt.

Gefährliche "Blue Punisher"-Droge nicht festgestellt

Die Aufklärungskampagne zur Ecstasy-Droge "Blue Punisher", mit der zwei Todesfälle in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg aus den vergangenen Wochen in Verbindung gebracht werden, war aus Polizei-Sicht erfolgreich. Die Droge sei auf dem Gelände nicht festgestellt worden. Täglich sind laut Polizei rund um die Uhr etwa 150 bis 200 Beamte im Schichtdienst beim Airbeat One im Einsatz gewesen.

Verkehrsbehinderungen durch Abreiseverkehr

Bis zum Abend ist mit Staus rund um die A24 im Bereich Neustadt-Glewe zu rechnen. Die Polizei empfiehlt den Abreisenden, die A14 Richtung Ludwigslust zu nutzen. Vor der Abfahrt könne am Infopoint auf dem Festivalgelände der Atemalkoholwert getestet werden, bevor es auf die Heimreise geht. Um 18 Uhr müssen alle Campingplätze geräumt sein. Danach wird zwei Wochen lang abgebaut.

Videos
Airbeat One. © Screenshot
3 Min

Airbeat One zieht die Massen nach Neustadt-Glewe

Es ist die lauteste und größte Party Norddeutschlands: Jeden Tag feiern beim Elektromusik-Festival rund 65.000 Menschen. 3 Min

Internationales Line-up

Paul van Dyk, Paul Kalkbrenner, Scooter, Steve Aoki, Neelix und KSHMR sind nur einige der Acts, zu denen die Besucherinnen und Besucher des Festivals feiern konnten - auf fünf teils riesigen Bühnen. Das Motto der diesjährigen Ausgabe der Airbeat One lautete: "Edition Home Germany" - weithin sichtbar präsentiert durch die lange Reihe von Deutschlandfahnen über dem Eingangsbereich.

Weitere Informationen
Das Airbeat One Festival in Neustadt-Glewe. © NDR Foto: Christoph Loose

Neustadt-Glewe: Airbeat One Festival offiziell gestartet

Die Tore des Festivalgeländes sind geöffnet. Bis Sonntag werden dort täglich bis zu 65.000 Menschen erwartet. mehr

Techniker spannen farbige Planen über eine der Bühnen für das Musikfestival Airbeat One auf dem Flugplatz © dpa Foto: Jens Büttner

Airbeat One Festival in MV: 60.000 Tickets verkauft

Morgen startet bei Neustadt-Glewe das Airbeat One Festival für elektronische Musik. Hier gibt es Tipps zur Anreise mit Auto und Zug. mehr

Der Haupteingang für das Musikfestival Airbeat One ist auf dem Flugplatz bereits aufgebaut. © dpa Foto: Jens Büttner

Airbeat One Festival startet heute: Arbeit für 3.000 Menschen

Zum 20. Jubiläum werden von heute an 65.000 Menschen auf dem Flugplatz Neustadt-Glewe erwartet. Vier Wochen dauerte der Aufbau. mehr

Die Turmbühne mit neuem Turm und Beleuchtung bei Nacht 2016 © IMAGO images Foto: IMAGO / Frank Brexel

"Blue Punisher"-Pillen dabei: Dealer auf Fusion-Festival festgenommen

Gegen den 29-jährigen Berliner wurde Haftbefehl erlassen. Er hatte lebensgefährliche Ecstasy-Pillen bei sich. Am Konsum der Droge war kürzlich eine 13-Jährige gestorben. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 16.07.2023 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Kreistag Vorpommern-Greifswald in Pasewalk © Matthes Klemme

Kreistags-Spitzen: CDU setzt sich zweimal durch

In Vorpommern-Greifswald wird der AfD-Kandidat zum Stellvertreter der Kreistagspräsidentin gewählt. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr