Ein gesprengter Gelautomat © ndr.de Foto: ndr.de

Nach Geldautomaten-Sprengung: Noch keine Spur von Tätern

Stand: 17.10.2021 08:11 Uhr

Unbekannte Täter haben in Vellahn versucht, einen Geldautomaten aufzusprengen. Sie flüchteten allerdings ohne Beute. Von ihnen fehlt weiter jede Spur, hieß es von der Polizei am Sonntag.

In Vellahn (Landkreis Ludwigslust-Parchim) haben Unbekannte versucht, einen Geldautomaten in einer Bankfiliale zu sprengen. Dabei ist am Sonnabend in den Morgenstunden erheblicher Sachschaden entstanden. Es ist den Tätern allerdings nicht gelungen, an das Geld im Inneren des Automaten zu kommen, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Der oder die Täter sind auf der Flucht. Die Polizei setzte auf der Suche nach ihnen mehrere Fahrzeuge und einen Hubschrauber ein.

Überfälle auch in Plate, Ferdinandshof und Rostock

Überfälle auf Geldautomaten häufen sich in letzter Zeit in Mecklenburg-Vorpommern und sie waren zum Teil auch erfolgreich, wie vor einigen Tagen in Plate bei Schwerin. Ähnliche Vorfälle gab es zuletzt in Ferdinandshof und in der Rostocker Südstadt. Im Frühjahr entkamen die Täter nach der Sprengung eines Geldautomats in Neukloster mit mehreren Tausend Euro. Ob es einen Zusammenhang zwischen allen Taten gibt, müssten die Ermittlungen ergeben, hieß es von der Polizei.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 16.10.2021 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

In Grevesmühlen demonstrierten vor der Sondersitzung des Kreistags rund 500 Menschen gegen ein geplantes Flüchtlings-Containerdorf in Upahl. © NDR

Proteste gegen Flüchtlingsunterkünfte: Pegel verurteilt "Eskalation"

Meinungs- und Demonstrationsfreiheit seien zentrale Grundrechte, so der Innenminister. Es sei aber nicht hinnehmbar, wenn Rechtsextreme versuchten, solche Veranstaltungen zu okkupieren. mehr

NDR MV Highlights

Der SG Wöpkendorf in neuen Trikots © NDR.de Foto: Vanessa Kiaulehn

Kuna packt an - für die Vereine in unserem Land

An jedem letzten Freitag im Monat haben Vereine die Chance auf 1.000 Euro. Hier können Sie sich jetzt anmelden. mehr

Moderatorin Theresa Hebert summt die neuen Kopfhörerhits ein © NDR Foto: Jan Baumgart

Die NDR 1 Radio MV Kopfhörer-Hits: Titel erraten und gewinnen

Gesummten Titel erraten und mehrmals täglich mindestens 100€ gewinnen: Vom 9. Januar bis zum 3. Februar hören Sie bei NDR 1 Radio MV die Kopfhörer-Hits mehr

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Diverser Sperrmüll © PantherMedia Foto: Cora Müller

Handys, Kleidung und Fahrräder ausmisten: Richtig entrümpeln

Wohin mit alten Klamotten, Handys, Fahrrädern und Büchern? Und wo bekommt man auch noch Geld für die gebrauchten Sachen? mehr