Stand: 10.05.2019 17:19 Uhr  - NDR 1 Radio MV

MV.digital - erste Fachkonferenz in MV

von Franziska Koch, NDR Nordmagazin

Bild vergrößern
Ziel ist es, die Konferenz in MV zu etablieren und ein wiederkehrendes Format mit Themenschwerpunkten zu entwickeln.

Auf der ersten digitalen Fachkonferenz in Mecklenburg-Vorpommern in Greifwald haben am Freitag Unternehmer und Branchenexperten unter dem Motto "#mvkannmehr" über Chancen der Digitalisierung diskutiert. "Bisher gehört Mecklenburg-Vorpommern zu den sieben Bundesländern, die Schlusslichter in Sachen digitaler Fortbildung sind", sagt die Initiatorin Katrin Zeidler. Innerhalb von vier Monaten hat die Inhaberin einer Greifswalder Digitalagentur die Konferenz "MV.digital" organisiert. Nun sind mehr als 100 Gäste gekommen, um sich über digitale Geschäftspräsenzen und Onlinemarketing zu informieren. Mit der Konferenz will die Greifswalderin einen Grundstein für die digitale Leitkultur im Land legen.

Digitale Leitkultur in Mecklenburg-Vorpommern

Bislang gab es keine relevante Konferenz der Digitalbranche in Mecklenburg-Vorpommern. "Viele Unternehmer und Menschen fühlen sich mit der Omnipräsenz der Digitalisierung überfordert und erschlagen", so Zeidler. Mit der Konferenz wolle sie zeigen, dass es bereits viele positive Beispiele im Nordosten gibt. "Wenn man das Wissen runter bricht, leicht dosiert und den Druck, der hinter dem Thema der Digitalisierung steht rausnimmt, kann man sehr viel mehr erreichen," so Zeidler. Ihr Wunsch ist es, Unternehmer, Führungskräfte, Personal und Interessierte der Region an einen zu Tisch bringen und ihnen zu zeigen, wie Digitalisierung ihren Alltag bereichern könnte. Deshalb ist die Konferenz in diesem Jahr auch kostenlos, damit das Angebot für viele unterschiedliche Menschen erreichbar ist.

Was macht das Erleben mancher Websites so "besonders"?

Insgesamt haben zwölf Redner aus Deutschland und Österreich ihr Wissen und ihre Erfahrung mit den Gästen geteilt, unter anderem Karl Kratz. Seit 1996 entwickelt er für seine Leser und Klienten Online-Marketing-Strategien. Er sagt, oft würden Produkte auf Webseiten so ausführlich beschrieben, dass sie die Produkte entzaubern. Seiner Ansicht nach solle man sich jedes einzelne Wort, jedes einzelne Bild, jeden Ton und jedes Video genau überlegen. "Manchmal reicht ein einziges Wort aus, um einen Gedanken in uns auszulösen, um eine Fantasie zu kreieren und plötzlich verändert sich unsere gesamte Realität", sagt Kratz. Auch der Digitalisierungs- und Datenexperte Tom Alby von Euler Hermes Einblicke in seine Arbeit. Er sprach darüber, warum digitale Transformation und 100 Jahre Traditionsunternehmen kein Widerspruch sind.

Wiederkehrendes Konferenzformat

Neben den Impulsvorträgen wurden auch Workshops zum Texten für Online, zur Datenerhebung im Onlinemarketing und Social Media angeboten und digitale Erfolgsmodelle aus der Region präsentiert. Ziel der Initiatorin ist es, ein wiederkehrendes Konferenzformat in den kommenden Jahren zu entwickeln. Die Digitalisierung beschränke sich nicht mehr nur auf digitale Geschäftspräsenzen, also Webseiten und Onlineshops, sondern betreffen heute auch die Gesundheitsbranche und das Handwerk. Ziel ist, so Zeidler, über die Jahre verteilt Schwerpunkte zu formulieren und dafür die entsprechenden Leute und Beispiele zu zeigen. Mit der ersten Konferenz habe man guten Grundstein im Land gelegt, so Zeidler. Die zweite Fachkonferenz ist bereits im Mai 2020 geplant.

Weitere Informationen

Kritik an Pegel: Digitalisierung verschlafen?

02.05.2019 12:00 Uhr

Eine Woche nach dem Bericht des Landesrechnungshofes legt der Städte- und Gemeindetag mit deutlicher Kritik am Energieministerium nach: Die Digitalisierung würde verschlafen. mehr

Land will Notebooks für vier Millionen Euro kaufen

19.03.2019 07:00 Uhr

Die Landesverwaltung in Mecklenburg-Vorpommern soll mobiler arbeiten können. Digitalisierungs-Minister Pegel will darum für vier Millionen Euro neue Notebooks und Tablets anschaffen. mehr

29 Aussteller aus MV auf der Hannover Messe

01.04.2019 08:00 Uhr

Ein Brennstoffzellen-Pionier, digitale Versicherungsprodukte, Kaltverformung von Blechen: 29 Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern sind auf der Industrieschau Hannover Messe vertreten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 10.05.2019 | 17:40 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

01:05
Nordmagazin