Stand: 22.06.2020 10:26 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Lange Umleitungen auf wichtigen Bundesstraßen

Autofahrer in Mecklenburg müssen sich von heute an auf erhebliche Behinderungen und Umleitungen einstellen. Auf zwei Bundesstraßen wird unter Vollsperrung die Fahrbahndecke erneuert. Betroffen sind die B104 und die B105. Zwischen Grevesmühlen und Gressow hat die B105 auf rund acht Kilometern Länge Risse und senkt sich an einigen Stellen ab. Diese Schäden sollen für rund eine dreiviertel Million Euro behoben werden. Die Umleitung führt bis zum 18. Juli den Verkehr über Hohenkirchen von Grevesmühlen nach Gägelow und zurück.

Bauarbeiten auf B104: 20 Kilometer Umweg

Zwischen Schwerin und Güstrow ist die B104 auf nur rund zwei Kilometern Länge betroffen. Zwischen Brahlstorf und Cambs muss die Fahrbahn erneuert werden. Allerdings ist die ausgeschilderte Umleitung über die L101 bis Büschow und dann über die B192 nach Brüel knapp 20 Kilometer länger als die reguläre Strecke von Cambs nach Brüel auf der B104. Hier werden die Arbeiten voraussichtlich bis zum 1. August dauern. Das zuständige Straßenbauamt hat die Arbeiten bewusst in die Ferienwochen gelegt, weil dann weniger Berufspendler beeinträchtigt werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 21.06.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Luftbild von der Landschaft um den Keezer See © NDR Foto: Thomas Hausrath und Marcel Guth aus Rostock

Atommüll-Endlager: Auch Gebiete in MV geologisch geeignet

Auf der Suche nach einem Atommüll-Endlager in Deutschland ist ein erster Zwischenbericht vorgestellt worden. Auch Regionen in Mecklenburg-Vorpommern sind demnach geologisch geeignet. mehr

An einem verunglückten Bus wird ein Abschleppseil angebracht. © Christopher Niemann Foto: Christopher Niemann

Spantekow: Schulbus kommt von Straße ab - Fahrer verletzt

Zwischen Spantekow und Anklam ist ein Schulbus am Montagmorgen gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer wurde verletzt. Die Schulkinder kamen mit dem Schrecken davon. mehr

Das russische Verlegeschiff "Akademik Tscherski" liegt im Hafen von Sassnitz-Mukran. © NDR Foto: NDR

Gutachten: Nord-Stream-Sanktionen kein Völkerrechts-Verstoß

Die US-Sanktionsdrohungen im Zuge des Baus der Pipeline Nord Stream 2 sind nicht klar rechtswidrig. Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags. mehr

Stau in Zinnowitz auf Usedom © dpa/Picture alliance Foto: dpa/Picture alliance

MV: Weitere Baustellen behindern den Verkehr

In Vorpommern und im mittleren Mecklenburg behindern weitere Baustellen den Verkehr. In der Region müssen Autofahrer wegen Vollsperrungen vielerorts Umleitungen fahren. mehr