Ampullen mit AstraZeneca-Impfstoff stehen auf einem Tisch. © picture alliance/TT NEWS AGENCY/Claudio Bresciani Foto: Claudio Bresciani

Landkreis und Stadt Rostock: Impftermine online buchen

Stand: 15.04.2021 12:52 Uhr

Impftermin statt Konzertkarten - In Rostock und im Landkreis Rostock, kann man seit dieser Woche auf dem Konzertkarten-Portal MV-Ticket Impftermine mit dem Vakzin AstraZeneca in der Hansemesse Rostock buchen. Das ganze ist ein Testlauf.

Da die Impfhotline der Landesregierung häufig überlastet ist, haben sich der Landkreis und die Stadt Rostock eine Alternative einfallen lassen. Interessierte, die älter als 60 Jahre sind, können im Internet die Seite mvticket.de/impfen besuchen. Dort müssen dann verschiedene Angaben gemacht werden. Ähnlich wie beim Konzertkartenkauf wählt man auch den Tag und die gewünschte Uhrzeit aus. Das ist zunächst einmal für heute und für morgen möglich. Geimpft wird dann auf dem Gelände der Hansemesse Rostock mit dem Vakzin von AstraZeneca.

Impftermine von Online-Portal doppeln sich nicht mit Hotline

Um zu verhindern, dass sich diese Online-Termine mit den über die Hotline der Landesregierung gebuchten Impf-Termine doppeln, gibt es für das Impf-Portal extra Termine, die geblockt wurden. Die Landesregierung und der Landkreis beziehungsweise die Stadt Rostock greifen also auf unterschiedliche Kapazitäten zurück, dadurch können sie sich bei der Terminvergabe nicht in die Quere kommen.

Bisher knapp 2.000 Termine über Impf-Portal

Bisher ist das Angebot offenbar gut angenommen worden. Ein Sprecher der Stadt Rostock sagte: "allein in dieser Woche wurden knapp 2.000 Termine gebucht. Die Aktion endet jetzt erstmal morgen, dann wird sie ausgewertet. Anschließend wird entschieden, ob und wie diese Impftermin-Vergabe weiter angeboten wird."

Weitere Informationen
Eine grüne Schultafel auf der mit Kreide geschrieben steht: "Schule entfällt wegen Corona-Virus, Covid-19, SARS-CoV-2". Davor hochgestellte Stühle auf Tischen. © imago images / Michael Weber Foto: Michael Weber

Notbetreuung in Kitas, Einschränkungen an Schulen in MV

Die Kitas in MV bieten von Montag an nur noch eine Notbetreuung an - in Ludwigslust-Parchim bereits von Donnerstag an. In etlichen Schulen gibt es ab kommender Woche keinen Präsenzunterricht mehr. mehr

Weitere Informationen
Jemand macht eine Strichliste neben der Abbildung von Viren. © picture alliance, panthermedia Foto: Image Broker

Corona-News-Ticker: Sieben-Tage-Inzidenz sinkt unter 100

Erstmals seit dem 20. März unterschreitet der bundesweite Wert nach RKI-Angaben wieder die kritische Grenze. Mehr News im Ticker. mehr

Corona in MV
7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 13. Mai 2021

Corona in MV: 173 Neuinfektionen, ein weiterer Todesfall

Der Landesinzidenzwert liegt bei 71,9. Die meisten Neuinfektionen gibt es im Kreis Mecklenburgische Seenplatte. mehr

Familie auf einem modernen Hausboot © Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern Foto: TMV/Roth

Hausboot-Anbieter verlegt Flotte nach Brandenburg

Aus Protest gegen die Tourismuspolitik des Landes MV verlegt der Hausboot-Anbieter Kuhnle Teile seiner Flotte nach Brandenburg. mehr

Füße von Kindern, die am Strand ins Wasser laufen. © NDR

Landesregierung MV korrigiert Corona-Einreiseregeln

Nun dürfen Kinder von Geimpften und Genesenen doch mit nach Mecklenburg-Vorpommern kommen. mehr

Eine Gruppe Männer macht mit einem Bollerwagen eine Vatertagstour. © picture alliance/dpa Foto: Peter Steffen

Ruhiger Herrentag bei durchwachsenem Wetter

Manche der wenigen Ausflügler sollten am Abend auf die Ausgangs-Sperre achten. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 15.04.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 13. Mai 2021

Corona in MV: 173 Neuinfektionen, ein weiterer Todesfall

Der Landesinzidenzwert liegt bei 71,9. Die meisten Neuinfektionen gibt es im Kreis Mecklenburgische Seenplatte. mehr