Stand: 14.10.2021 19:36 Uhr

Landesamt ruft zur Grippe-Impfung auf

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) hat die Bürgerinnen und Bürger von Mecklenburg-Vorpommern zur Grippe-Impfung aufgerufen. Besonders Menschen über 60, Schwangere, Bewohner von Alten- und Pflegeheimen, sowie Menschen mit einer Grunderkrankung seien laut der Ständigen Impfkommission (Stiko) besonders gefährdet, hieß es. Dabei geht es - wie auch bei Corona - um das Risiko für einen schweren Verlauf der Influenza. Zudem rät das LAGuS auch Menschen mit einem hohen beruflichen Ansteckungsrisiko zur Impfung. Hierzu gehören medizinisches Personal, Mitarbeiter in Einrichtungen mit hohem Publikumsverkehr und Kontaktpersonen von Menschen mit einem hohen gesundheitlichen Risiko. | 14.10.2021 19:30

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

In Grabow-Below berichteten Anwohner von einem Tornado der am Vormittag durchs Dorf gezogen sein soll. Zwei Technikhallen eines Landwirtes wurden durch die Böen fast vollständig abgedeckt. © Michael Brockmöller Foto: Michael Brockmöller

Herbststurm: Erste Schäden auch in MV

Vor allem im Westen des Landes kommt es wegen umgestürzter Bäume und abgebrochener Äste zu Verkehrsbehinderungen. Auch im Bahnverkehr gibt es Störungen. mehr