Sassnitz-Mukran: Der LNG-Tanker "Arctic Lady" liegt mit einer Ladung LNG im Energie-Terminal "Deutsche Ostsee" neben dem Regasifizierungsschiff "Energos Power". © Stefan Sauer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Stefan Sauer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Sassnitz-Mukran: Der LNG-Tanker "Arctic Lady" liegt mit einer Ladung LNG im Energie-Terminal "Deutsche Ostsee" neben dem Regasifizierungsschiff "Energos Power". © Stefan Sauer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Stefan Sauer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Sassnitz-Mukran: Der LNG-Tanker "Arctic Lady" liegt mit einer Ladung LNG im Energie-Terminal "Deutsche Ostsee" neben dem Regasifizierungsschiff "Energos Power". © Stefan Sauer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Stefan Sauer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
AUDIO: Lärm von LNG-Terminal in Mukran: ReGas räumt Schallemissionen ein (1 Min)

Lärm von LNG-Terminal in Mukran: ReGas räumt Schallemissionen ein

Stand: 21.06.2024 06:01 Uhr

Das LNG-Terminal in Mukran auf Rügen steht seit längerem wegen möglicher Lärmbelästigungen in Verdacht. Nun hat der Terminalbetreiber, die Deutsche ReGas, eingeräumt, für erhöhte Schallemissionen verantwortlich zu sein.

Anwohnerinnen und Anwohner des LNG-Terminals in Mukran auf Rügen hatten sich über Lärm in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch beschwert. Wie der Terminalbetreiber Deutsche ReGas nun einräumte, steht der Lärm in Zusammenhang mit dem Ablegen des Regasifizierungsschiffes "Energos Power".

Weitere Informationen
Ein großes rot-weißes Frachtschiff. © Screenshot

LNG-Terminal Mukran oder Getreideschiff? Anwohner erstatten Anzeige wegen Lärms

Bei der Wasserschutzpolizei sind drei Anzeigen eingegangen. Anwohner sprechen von einem "Terror-Wochenende". mehr

Umweltministerium: Lärm im zulässigen Bereich

Um das Schiff abzulegen, habe man die Pipelineverbindung trennen und eine Gasverbrennungseinheit in Betrieb nehmen müssen, führt die Regas aus. Demnach seien die erhöhten Schallemissionen in diesem Einzelfall kurzzeitig zulässig gewesen. Das zuständige Umweltministerium geht von einer temporären Lärm-Belästigung in der Region aus. Man dringe darauf, dass derartige Belästigungen unterbleiben, heißt es aus dem Ministerium. Der Gesamtgeräuschpegel lag demnach bei 40 Dezibel und entspräch damit in etwa dem zulässigen Richtwert. Die "Energos Power" war am Mittwoch für Baggerarbeiten aus dem Hafenbecken gezogen worden.

Weitere Informationen
Das LNG-Terminal Mukran von See aus. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer/dpa-Bildfunk

LNG-Terminal auf Rügen: Gegner profitieren bei Kommunalwahl

In Binz hat das umstrittene LNG-Terminal den Wahlkampf maßgeblich beeinflusst. Die Mehrheit der Bewerber positionierte sich dagegen. mehr

Das LNG-Terminal Mukran von See aus. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer/dpa-Bildfunk

Eilantrag gegen LNG-Terminal in Mukran gescheitert

Das Bundesverwaltungsgericht erklärte die Anträge für unzulässig. Die geltend gemachten Sicherheitsrisiken seien nicht erkennbar. mehr

Die Rias Baixas Knutsen (rechts), ein Frachter aus den USA mit Flüssigerdgas an Bord, fährt in den Hafen von Mukran ein. Daneben ist ein weiterer LNG-Frachter zu sehen, der dort bereits vor Anker liegt © NDR Foto: Martina Rathke

Schiff mit flüssigem Erdgas in Mukran auf Rügen eingelaufen

Das flüssige Erdgas aus den USA wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit über die umweltschädliche Fracking-Methode gefördert. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 21.06.2024 | 07:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Landkreis Vorpommern-Rügen

Energie

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Seniorin sitzt an ihrem Esstisch bei Kaffee und Kuchen © picture-alliance / Sven Simon Foto: FrankHoermann/SVEN SIMON

Zensus in MV: So stark ist die Miete bei Ihnen gestiegen

Neue Karten zeigen, wie stark die Miete in Ihrer Gegend gestiegen ist - und wo Sie noch bezahlbaren Wohnraum finden. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr