7-Tages-Inzidenz der Hospitalisierungen vom 5. Oktober 2022. © NDR

Corona in MV: 3.160 Neuinfektionen - drei weitere Todesfälle

Stand: 05.10.2022 16:09 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern haben die Behörden seit Dienstag 3.160 neue Corona-Infektionen registriert. 31 Covid-19-Patienten werden landesweit auf Intensivstationen behandelt. Die Hospitalisierungs-Inzidenz liegt bei 4,6.

Die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen ist in Mecklenburg-Vorpommern seit Dienstag um 3.160 Fälle gestiegen (Stand: Mittwoch, 15:42 Uhr). Das sind 1.188 Fälle mehr als vor sieben Tagen. Die Zahl der Todesfälle seit Beginn der Pandemie liegt bei 2.475 (+3).

Den Angaben des LAGuS zufolge wurden bislang (Stand: Dienstag, 4. Oktober) im Nordosten 3.487.868 Impfdosen verabreicht. Demnach sind 1.218.130 Menschen mindestens einmal geimpft worden und damit teilimmunisiert (Impfquote 75,6 Prozent). Grundimmunisiert, also doppelt geimpft oder genesen und geimpft, sind 1.203.291 Menschen (Impfquote 74,7 Prozent). 964.084 Menschen haben eine Auffrischungsimpfung erhalten (Impfquote 59,8 Prozent), 143.814 Menschen bereits die zweite Auffrischungsimpfung (Impfquote 8,9 Prozent). Die Zahlen zum Impfen werden einmal pro Woche vom LAGuS gemeldet.

Weitere Informationen
Das stilisierte Coronavirus vor farbigen Diagramm-Kurven © Panthermedia Foto: lamianuovasupermail

Corona: Darum werden die Inzidenzkurven ungenauer

Seit dem Frühjahr 2020 sind sie das Maß aller Dinge: die Inzidenzwerte. Doch das könnte sich jetzt mit der neuen Teststrategie ändern. mehr

Hospitalisierungs-Inzidenz bei 4,6

Der Inzidenzwert der Corona-Patienten, die innerhalb von sieben Tagen je 100.000 Einwohner zur Behandlung in eine Klinik gebracht wurden, liegt bei 4,6 (+0,3). Nach Zahlen des LAGuS und des Gesundheitsministeriums liegen aktuell 31 Personen (+4) mit Covid-19 auf einer Intensivstation. Laut Intensivregister (Stand Mittwoch, 5. Oktober) werden 10 (+2) Patienten invasiv beatmet.

Höchste Hospitalisierungs-Inzidenz in Schwerin

Die höchste Hospitalisierungs-Inzidenz hat Schwerin mit 10,4. Es folgen die Mecklenburgische Seenplatte (7,4), Vorpommern-Greifswald (7,2), Ludwigslust-Parchim (7,1), Vorpommern-Rügen (4,0), die Stadt Rostock (1,4), der Landkreis Rostock (0,5) und Nordwestmecklenburg (0,0).

Meiste Neuinfektionen im Landkreis Ludwigslust-Parchim

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen liegt landesweit bei 517,6 (+73,6). Die höchste Inzidenz hat der Landkreis Vorpommern-Rügen mit 594,1, die niedrigste der Landkreis Nordwestmecklenburg mit 397,6. Die meisten Neuinfizierten meldet der Landkreis Ludwigslust-Parchim mit 542 neuen Fällen. Es folgen Vorpommern-Rügen (523), die Mecklenburgische Seenplatte (503), der Landkreis Rostock (457), Vorpommern-Greifswald (440), die Stadt Rostock (401), Nordwestmecklenburg (189) und Schwerin (105).

Neuinfektionen bei Kindern und Jugendlichen

Zur Corona-Situation unter Kindern und Jugendlichen veröffentlicht das LAGuS einen Lagebericht, der nach Altersgruppen aufgeteilt ist. Laut dem Bericht vom Mittwoch (5. Oktober) gibt es landesweit 36 neue Infektionen bei den 0- bis 5-Jährigen, die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen liegt in dieser Gruppe bei 132. In der Gruppe der 6- bis 11-Jährigen gibt es 70 Neuinfektionen, die Inzidenz liegt bei 251. Die Gruppe der 12- bis 17-Jährigen weist 108 Neuinfektionen und eine Inzidenz von 356 auf.

Aus den Altenpflege-Einrichtungen meldet das LAGuS am Dienstag, 4. Oktober, 12 aktive Infektionsgeschehen (-3). Betroffen seien 89 Bewohner (-10) und 39 Mitarbeiter (+4). Die Zahlen werden wöchentlich vom LAGuS gemeldet.

Der NDR stellt wöchentlich dar, wie sich das Tempo von Erst- Zweit- und Booster-Impfungen in den norddeutschen Bundesländern entwickelt.

Corona in MV
Hunde stehen in ihrem Gruppengehege in einem Tierheim. © picture alliance Foto: Marcus Brandt

Tierschutzbund schlägt Alarm - "Tierheime am Limit"

Die Situation in den 21 Tierheimen und Katzen-Auffangstationen in MV ist dramatisch. mehr

Jördis Frommhold, Expertin für Long-Covid-Erkranungen, in ihrem Institut Long Covid. © dpa Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Bundesweit einzigartig: Long-Covid-Institut in Rostock gegründet

Initiatorin ist die Lungenfachärztin Jördis Frommhold. Sie hat als Chefärztin der Median Klinik in Heiligendamm schon mehr als 5.500 Long-Covid-Patienten behandelt. mehr

Eine FFP-2-Maske liegt im Herbstlaub auf einer Straße. © picture alliance/dpa | Angelika Warmuth

Neue Corona-Verordnung: Mit schlanken Maßnahmen in den Herbst

Seit Sonnabend greift eine neue Verordnung, die an die bundesweiten Regelungen angelehnt ist. mehr

Weitere Informationen
Eine Zusammenstellung von Bildern: Christian Drosten, eine Flasche Cocid 19 Vaccine, Eine alte Frau bei der ein Corona Test durchgeführt wird. © picture alliance, colourbox Foto: Michael Kappeler

Corona-Chronologie: Die Ereignisse im Norden

Ende 2019 bricht in China eine bis dato unbekannte Lungenkrankheit aus. Wenige Wochen später gibt es den ersten Fall im Norden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 05.10.2022 | 16:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Berufsschule für Gesundheit und Soziales in Schwerin © NDR Foto: Andreas Lußky

Schwerin: Amokverdacht an Berufsschule nicht bestätigt

Nach einem Großeinsatz der Polizei herrscht Erleichterung an einer Schule in Schwerin. mehr

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Stefan Kuna und Theresa Hebert mit der Funkhausband. © NDR Foto: Svenja Pohlmann

Geburtstagsfest am Funkhaus: 10.000 feiern 30 Jahre NDR in MV

Mit insgesamt rund 10.000 Besuchern hat der NDR in und am Landesfunkhaus Schwerin seinen 30. Geburtstag in Mecklenburg-Vorpommern gefeiert. mehr

NDR MV Highlights

Lottokugeln liegen im Herbstlaub. © picture-alliance/ dpa/dpaweb, Uwe Wittbrock/Fotolia.com Foto: Erwin Elsner,Uwe Wittbrock

Höher oder niedriger? Tippen und bei Kunas Herbstlotto gewinnen

Bis zu 1.600 Euro können Sie erspielen. Wer sich verzockt bekommt von uns eine Stefan Kuna Tasse als Trostpreis. mehr

Jan-Philipp Baumgart lehnt an einer Betonwand. © NDR Foto: Katharina Kleinke

Jan kommt kochen - Jetzt für die Weihnachtsfolgen bewerben

Für die Weihnachtsedition von Jan kommt kochen suchen wir Sie mit Ihrem liebsten Weihnachts-Rezept. mehr

Jugendliche sitzen an einem Laptop - auf dem Bild steht "ARD Jugendmedientag 2022" © ARD

Jetzt bewerben: Spannende Workshops in Schwerin beim ARD Jugendmedientag

Die ARD lädt am 15. November wieder zum Jugendmedientag ein - mit deutschlandweit mehr als 155 Workshops und Talks. mehr