7-Tages-Inzidenz der Hospitalisierungen vom 8. August 2022. © NDR

Corona in MV: 1.445 Neuinfektionen - vier weitere Todesfälle

Stand: 08.08.2022 15:57 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern haben die Behörden seit dem Wochenende 1.445 neue Corona-Infektionen registriert. 28 Covid-19-Patienten werden landesweit auf Intensivstationen behandelt. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 5,3.

Die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen ist in Mecklenburg-Vorpommern seit dem Wochenende um 1.445 gestiegen (Stand: Montag 15.32 Uhr). Das sind sechs Fälle weniger als vor einer Woche. Die Zahl der Todesfälle seit Beginn der Pandemie liegt bei 2.358 (+4).

Den Angaben des LAGuS zufolge wurden bislang (Stand Montag, 8. August) im Nordosten 3.457.500 Impfdosen verabreicht. Demnach sind 1.217.528 Menschen mindestens einmal geimpft worden und damit teilimmunisiert (Impfquote 75,6 Prozent). Grundimmunisiert, also doppelt geimpft oder genesen und geimpft, sind 1.202.162 Menschen (Impfquote 74,6 Prozent). 958.840 Menschen haben eine Auffrischungsimpfung erhalten (Impfquote 59,5 Prozent), 120.421 Menschen bereits die zweite Auffrischungsimpfung (Impfquote 7,5 Prozent). Die Zahlen zum Impfen werden einmal pro Woche vom LAGuS gemeldet.

Weitere Informationen
Das stilisierte Coronavirus vor farbigen Diagramm-Kurven © Panthermedia Foto: lamianuovasupermail

Corona: Darum werden die Inzidenzkurven ungenauer

Seit dem Frühjahr 2020 sind sie das Maß aller Dinge: die Inzidenzwerte. Doch das könnte sich jetzt mit der neuen Teststrategie ändern. mehr

Hospitalisierungs-Inzidenz bei 5,3

Der Inzidenzwert der Corona-Patienten, die innerhalb von sieben Tagen je 100.000 Einwohner zur Behandlung in eine Klinik gebracht wurden, liegt bei 5,3 (-0,5). Nach Zahlen des LAGuS und des Gesundheitsministeriums liegen aktuell 28 Personen (+1) mit Covid-19 auf einer Intensivstation. Laut Intensivregister (Stand: Montag, 15:05 Uhr) werden 12 (+2) Patienten invasiv beatmet.

Höchste Hospitalisierungs-Inzidenz in Vorpommern-Rügen

Die höchste Hospitalisierungs-Inzidenz hat der Landkreis Vorpommern-Rügen mit 9,3. Es folgen Ludwigslust-Parchim mit 6,1, Nordwestmecklenburg mit 5,7, die Stadt Rostock mit 5,3, Vorpommern-Greifswald mit 4,2, der Landkreis Rostock mit 4,1, die Mecklenburgische Seenplatte mit 3,9 und Schwerin mit 3,1.

Meiste Neuinfektionen in Rostock

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen liegt landesweit bei 422,7 (-16,2). Den höchsten Wert hat die Stadt Rostock mit 464,9, den niedrigsten der Landkreis Rostock mit 362,6. Die meisten Neuinfizierten meldet die Stadt Rostock mit 245 neuen Fällen. Es folgen die Mecklenburgische Seenplatte (237), Vorpommern-Rügen (202), der Landkreis Rostock (185), Vorpommern-Greifswald (173), Nordwestmecklenburg (152), Ludwigslust-Parchim (142) und Schwerin (109).

Weniger Neuinfektionen bei Kindern und Jugendlichen

Zur Corona-Situation unter Kindern und Jugendlichen veröffentlicht das LAGuS einen Lagebericht, der nach Altersgruppen aufgeteilt ist. Laut dem Bericht von Montag (8. August) gibt es landesweit 18 neue Infektionen bei den 0- bis 5-Jährigen, die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen lag in dieser Gruppe bei 219. In der Gruppe der 6- bis 11-Jährigen gab es 27 Neuinfektionen, die Inzidenz lag bei 195. Die Gruppe der 12- bis 17-Jährigen weist 33 Neuinfektionen und eine Inzidenz von 295 auf.

Aus den Altenpflege-Einrichtungen meldete das LAGuS am Montag, 8. August, 23 aktive Infektionsgeschehen (-7). Betroffen waren 220 Bewohner (-9) und 90 Mitarbeiter (-11). Die Zahlen werden wöchentlich vom LAGuS gemeldet.

 

Der NDR stellt wöchentlich dar, wie sich das Tempo von Erst- Zweit- und Booster-Impfungen in den norddeutschen Bundesländern entwickelt.

Corona in MV
Ein Corona-Selbsttest ragt aus der Tasche eines Schülers in einem Klassenraum der Robert Bosch Gesamtschule Hildesheim. © picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Corona und das neue Schuljahr: "Wir starten ganz normal"

Am kommenden Montag geht die Schule in MV wieder los - wie vor Corona. Masken, Abstände, definierte Gruppen - Fehlanzeige. mehr

Eine Arbeitsunfährigkeitsbescheinigung und eine Krankenkassen-Karte © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig / Eibner-Pressefoto

Krankenstand im Nordosten deutlich gestiegen

In Mecklenburg-Vorpommern ist die Zahl der Krankschreibungen im ersten Halbjahr 2022 laut DAK stark gestiegen. mehr

Krankenwagen stehen vor der Notaufnahme des Klinikums Greifswald. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Mehr Patienten aufgrund der Hitze in Kliniken

Die Hitze bereitet offenbar vielen Menschen Probleme. Die Zahl der Patienten steigt in den Kliniken in MV. mehr

Weitere Informationen
Eine Zusammenstellung von Bildern: Christian Drosten, eine Flasche Cocid 19 Vaccine, Eine alte Frau bei der ein Corona Test durchgeführt wird. © picture alliance, colourbox Foto: Michael Kappeler

Corona-Chronologie: Die Ereignisse im Norden

Ende 2019 bricht in China eine bis dato unbekannte Lungenkrankheit aus. Wenige Wochen später gibt es den ersten Fall im Norden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 08.08.2022 | 16:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Corona-Selbsttest ragt aus der Tasche eines Schülers in einem Klassenraum der Robert Bosch Gesamtschule Hildesheim. © picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Corona und das neue Schuljahr: "Wir starten ganz normal"

Am kommenden Montag geht die Schule in MV wieder los - wie vor Corona. Masken, Abstände, definierte Gruppen - Fehlanzeige. mehr

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Ein Mann und eine Frau stehen sich gegenüber auf einem toten Baumstamm, der über Strandsand Richtung Wasser ragt, die beiden halten sich gegenseiten an den Händen im Gleichgewicht. © IMAGO / fStop Images Foto: Chhristian Thomas

Machen Sie mit: Ihre Fotos im Video zum NDR Geburtstagssong

Mitmachen beim neuen NDR MV Video: Schicken Sie uns Ihre Fotos von Ihren Lieblingsplätzen in Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Die kostenlose NDR MV App

Blick auf ein schwarzes Smartphone, dass die neue NDR Mecklenburg-Vorpommern App zeigt © NDR

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - NDR MV App

Nachrichten, Musik, Videos - NDR 1 Radio MV und Nordmagazin als App. Mit Livestreams, Corona-Infos für Ihre Region und direktem Kontakt ins Studio. mehr

Ein Smartphone zeigt einen Chat in der NDR MV App, in dem die App eine Liste mit Blitzern und Lasern in Mecklenburg-Vorpommern anzeigt. © ndr Foto: Christian Kohlhof

Aktuelle Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern direkt aufs Handy

Über die NDR MV App können Sie sich jetzt eine Liste mit allen aktuellen Blitzern und Lasern aus MV schicken lassen. mehr