Zwei Spaziergänger am einsamen Stand von Binz auf Rügen während des Teil-Lockdowns im November 2020 ö © dpa-Zentralbild/dpa Foto: Stefan Sauer

Corona-Maßnahmen: Vorpommern-Rügen macht dicht

Stand: 13.12.2021 16:42 Uhr

Wie schon in der Stadt Rostock, im Landkreis Rostock und der Mecklenburgischen-Seenplatte gelten nun auch im Kreis Vorpommern-Rügen auf Grund der hohen Corona-Ansteckungszahlen schärfere Regeln. Dienstag treten sie in Kraft.

Im Landkreis Vorpommern-Rügen müssen laut der neuen Verordnung Museen, Kinos, Theater und soziokulturelle Zentren schließen. Auch die Weihnachtsmärkte sind betroffen, der in Stralsund zum Beispiel muss nun den Betrieb einstellen. Auch Spielhallen sind dicht, gleiches gilt für Indoor-Spielplätze und Innenbereiche von Freizeitparks.

Vorpommern-Rügen auf Stufenkarte den siebten Tag in Folge rot

Weil die Warnstufe auf "Rot Plus" ist, hat der Kreis eine weitere sogenannte Allgemeinverfügung erlassen. Die Regeln in Vorpommern-Rügen sind ähnlich wie die in Rostock und den Kreisen Rostock sowie Mecklenburgische Seenplatte. Vorpommern-Rügen war am Sonntag den siebenten Tag in Folge im roten Bereich auf der risikogewichteten Stufenkarte. Weil das Gesundheitswesen stark ausgelastet ist, sind nun die Regeln nochmals verschärft worden.

Weitere Informationen
Das Bild zeigt die Arbeit in einem Labor für Corona-Tests in Hannover. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona-News-Ticker: Gesundheitsminister wollen PCR-Tests begrenzen

Wer einen positiven Schnelltest hat, soll nicht mehr unbedingt einen PCR-Test erhalten. Vorrang haben Gesundheitspersonal und Hochrisiko-Patienten. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Corona in MV
Eine Schülerin der Möser-Realschule am Westerberg hält einen Teststreifen aus einem Corona-Antigen-Schnelltest. © dpa-Bildfunk Foto: Friso Gentsch

Kritik an Corona-Daten für Kitas und Schulen - neuer LAGuS-Bericht

An den ursprünglich ausgewiesenen Zahlen waren Zweifel laut geworden. Das tatsächliche Infektionsgeschehen bei jungen Menschen sei höher, so die Kritik. mehr

Der Zuschauerraum im Großen Haus des Mecklenburgischen Staatstheaters. © Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin Foto: Silke Winkler

Kulturbranche fordert Änderung der Corona-Regeln

Mit einem Positionspapier haben sich Vertreterinnen und Vertreter der Kulturbranche an das Kulturministerium gewandt. mehr

NDR MV Live

Neue Regeln für den Impf- und Genesenenstatus

Genesene behalten ihren Status nur noch drei Monate, mit Johnson & Johnson Geimpfte brauchen eine weitere Spritze. Mehr dazu im Interview mit Landesgesundheitsministerin Drese. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 13.12.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Anschlag auf das Haus des Bürgermeisters von Wolgast, Stefan Weigler  Foto: Tilo Wallrodt

Anschlag auf Haus von Wolgaster Bürgermeister

Als Unbekannte die Fensterscheibe einwarfen, war der Amtsträger nicht zu Hause - seine Frau und Kinder schon. mehr