Stand: 27.05.2020 14:33 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Corona: Eine Million Schutzmasken in MV beschlagnahmt

Rund eine Million minderwertiger Atemschutzmasken sind im Landkreis Ludwigslust-Parchim beschlagnahmt worden. (Symbolbild)

Die Polizei hat im Landkreis Ludwigslust-Parchim nach ersten Schätzungen mindestens eine Million Schutzmasken beschlagnahmt. Sie sind Beweismittel für einen eventuellen Betrug in großem Umfang. Beamte des Landeskriminalamts und der Polizei beschlagnahmten die Masken in einer Wohnung, einem Firmensitz sowie einem Hallenkomplex in der Nähe von Karow.

Als FFP2-Masken angeboten

Die Räume gehören zwei 52 und 32 Jahre alten Männern. Auch in Dresden wurde in diesem Zusammenhang eine Wohnung einer 34-jährigen Frau durchsucht. Die drei Beschuldigten stehen unter Verdacht, die Masken aus Vietnam importiert und sie als FFP2-Atemschutzmasken angeboten zu haben.

Weitere Informationen
NDR Info

Live-Ticker: MV Werften planen für Zeit nach Corona

NDR Info

Auf den MV Werften arbeiten die Ingenieure an einer neuen Kreuzfahrtschiff-Klasse für die Zeit nach Corona. In Braunschweig gibt es 13 Infizierte unter Spätaussiedlern. Mehr News im Live-Ticker. mehr

Es wird weiter ermittelt

Die Masken seien aber weder zertifiziert, noch haben sie die erforderlichen Eigenschaften. Wie viele davon schon verkauft wurden, werde nun untersucht. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen das Trio wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen gewerbsmäßigen Betrugs sowie des Verstoßes gegen das Medizinproduktegesetz.

Aktuelle Videos
02:32
Nordmagazin

Corona stoppt Tschernobyl-Hilfe aus Marlow

28.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:30
Nordmagazin

Corona-Krise trifft Schaustellerfamilien hart

28.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
05:00
Nordmagazin
02:17
Nordmagazin
02:58
Nordmagazin

Firma setzt auf Atemschutzmasken made in MV

27.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:46
Nordmagazin
02:56
Nordmagazin

Corona-Krise sorgt für deutlich mehr Biomüll

27.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:42
Nordmagazin
02:21
Nordmagazin
02:30
Nordmagazin

Corona: Freibäder bereiten sich auf Gäste vor

26.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin

 

Weitere Informationen

Corona: Eine neue Infektion in MV - 804 Fälle insgesamt

03.07.2020 16:00 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern ist seit Donnerstag eine neue Corona-Infektion registriert worden. Insgesamt gibt es im Nordosten 804 gemeldete Fälle. mehr

MV Werften: Rettung noch nicht in Sicht

03.07.2020 15:00 Uhr

Die MV Werften in Wismar, Rostock und Stralsund wollen neue Standards setzen. Um Unterstützung vom Bund zu bekommen, müssen sie aber noch Voraussetzungen erfüllen. mehr

Störtebeker Festspiele kämpfen ums Überleben

03.07.2020 07:00 Uhr

Für die Kulturbranche gelten Corona-bedingt Einschränkungen, die einen finanziellen Totalausfall bedeuten. In Ralswiek kämpfen die Störtebeker Festspiele ums Überleben. mehr

Schwesig: "Polarstern II" muss in MV gebaut werden

02.07.2020 18:00 Uhr

Ministerpräsidentin Schwesig und Bremens Bürgermeister Bovenschulte haben den Bund aufgefordert, das neue Forschungsschiff "Polarstern II" in ihren Bundesländern bauen zu lassen. mehr

Aida Cruises verlängert Kreuzfahrt-Stopp bis Ende August

02.07.2020 15:00 Uhr

Die Rostocker Reederei Aida Cruises hat die corona-bedingte Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison bis Ende August verlängert. Einige Abfahrten einzelner Schiffe sind aber ausgenommen. mehr

Corona: Lage der Schweinebauern in MV spitzt sich zu

02.07.2020 15:00 Uhr

Der Lockdown beim nordrhein-westfälischen Schlachtunternehmen Tönnies stellt Schweinehalter in Mecklenburg-Vorpommern vor Probleme. Es mangelt an Schlachtkapazitäten. Tiere werden verzögert abgeholt. mehr

Service

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 27.05.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

04:09
Nordmagazin
02:03
Nordmagazin
02:23
Nordmagazin