Spritze mit Corona-Schutzimpfstoff wird verabreicht. © picture alliance/Jens Büttner Foto: Jens Büttner

Corona: Bereits 11.500 Menschen in MV haben Impfstoff erhalten

Stand: 02.01.2021 07:22 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern sind - gemessen an der Bevölkerungszahl - bisher die meisten Menschen gegen das Coronavirus geimpft worden: Laut RKI haben bereits 11.500 Menschen den Impfstoff bekommen.

Wie aus Daten des Robert-Koch-Instituts für die einzelnen Bundesländer hervorgeht, entfällt mit 6.500 der Großteil der Impfungen auf Mitarbeitende in Pflegeheimen und Krankenhäusern. Außerdem sind bisher fast 5.000 Pflegeheimbewohner geimpft worden, hinzu kommen 180 Geimpfte, die nicht in Pflegeheimen wohnen, aber schon das Alter von 80 Jahren überschritten haben.

Neue Impfstoff-Dosen in zweiter Januarwoche

Am Montag werden die Impfzentren und Krankenhäuser im Land weiter mit Impfstoff ausgestattet, teilte das Gesundheitsministerium NDR 1 Radio MV mit. Am 11. Januar sollen dann noch einmal 15.000 Impfdosen vom Hersteller Biontech nach Mecklenburg-Vorpommern geliefert werden.

Weitere Informationen
Ein Tropfen hängt an der Nadel einer Spritze. © dpa-Bildfunk Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Corona: So läuft die Impfung in MV ab

Seit dem 27. Dezember laufen die Corona-Schutzimpfungen in Mecklenburg-Vorpommern. Alle Infos hier. mehr

Anders als in anderen Bundesländern ist hierzulande laut Ministerium bis dahin genug Impfstoff vorhanden, um die geplanten Impfungen weiter durchzuführen. Von Montag an erhalten Menschen über 80 Jahre per Brief Informationen über die bei ihnen geplante Impfung. Das Schreiben enthält eine Telefonnummer, unter der dann Impftermine vereinbart werden können.

Corona in MV
Eine Spritze wird von einer Person mit blauen Handschuhen in den Händen gehalten. Dahinter ein Arm. © dpa-Bildfunk Foto: Christoph Schmidt

Norwestmecklenburg: Corona-Impfungen in Arzpraxen geplant

In Nordwestmecklenburg sollen ab übernächster Woche die ersten Menschen in Arztpraxen geimpft werden können. mehr

Um einen Stapel Euromünzen und Euroscheine schweben stilisierte Corona-Viren. © Colourbox Foto: Anterovium, Antonio Vale

Experte beantwortet Fragen zu Corona-Wirtschaftshilfen

Noch immer warten Unternehmer auf ihre beantragten Hilfen. Woran das liegt, erklärt der Experte. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 15. Januar 2021. © NDR Foto: NDR

Corona in MV: 379 Neuinfektionen, 14 weitere Todesfälle

Die meisten Neuinfektionen wurden im Landkreis Ludwigslust-Parchim registriert. mehr

Die Innenstadt von Schwerin am Marienplatz ist wie ausgestorben © NDR Foto: Henning Strüber

Wirtschaft in MV warnt vor Aktionismus in der Corona-Politik

Nach Bekanntwerden des vorgezogenen Bund-Länder-Treffens beklagt der Spitzenverband der Wirtschaft ein zu hastiges Handeln. mehr

Weitere Informationen
Verschiedene Bilder mit "Corona-Motiven" liegen auf einem Holztisch. © picture alliance/dpa, Colourbox Foto: Brynn Anderson, Julian Stratenschulte, Evgeny Karandaev, Kzenon

Corona-Chronologie 2020: Die Ereignisse im Norden

Ende 2019 bricht in China eine bis dato unbekannte Lungenkrankheit aus. Wenige Wochen später gibt es den ersten Fall im Norden. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Viren schweben durch einen Tunnel aus Zahlen. © Fotolia, panthermedia Foto: Mike Kiev, lamianuovasupermail

Warum gibt es widersprüchliche Corona-Zahlen?

Oft stimmen die veröffentlichten Infektionszahlen auf der RKI-Seite und bei NDR.de nicht überein. Wir erklären, warum. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 02.01.2021 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Vorschau zum Wahl des CDU Vorsitzenden auf dem 33.Parteitag der CDU Deutschlands-digital edition. © picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann/SVEN SIMON Foto: SvenSimon / Frank Hoermann

Nordost-CDU: Basis präferiert Merz als Bundesvorsitzenden

Vor allem die Basis unterstützt Friedrich Merz. In der Führung der Landespartei gibt es aber auch Sympathien für Norbert Röttgen. mehr

Hansa Rostocks Oliver Daedlow (l.) im Zweikampf mit Lübecks Sven Mende. © imago images / Fotostand

VfB Lübeck - Hansa Rostock: Richtungsweisendes Ostsee-Duell

Der NDR überträgt das Drittliga-Nordduell heute ab 14 Uhr live im Fernsehen und im Internet. mehr

Eine Spritze wird von einer Person mit blauen Handschuhen in den Händen gehalten. Dahinter ein Arm. © dpa-Bildfunk Foto: Christoph Schmidt

Norwestmecklenburg: Corona-Impfungen in Arzpraxen geplant

In Nordwestmecklenburg sollen ab übernächster Woche die ersten Menschen in Arztpraxen geimpft werden können. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 15. Januar 2021. © NDR Foto: NDR

Corona in MV: 379 Neuinfektionen, 14 weitere Todesfälle

Die meisten Neuinfektionen wurden im Landkreis Ludwigslust-Parchim registriert. mehr