Feuerwehrleute und Einsatzfahrzeuge auf dem Gelände der Wismar Pellets GmbH. © NDR
Feuerwehrleute und Einsatzfahrzeuge auf dem Gelände der Wismar Pellets GmbH. © NDR
Feuerwehrleute und Einsatzfahrzeuge auf dem Gelände der Wismar Pellets GmbH. © NDR
AUDIO: Brand im Wismarer Hafen: 500.000 Euro Schaden (1 Min)

Brand im Wismarer Hafen: 500.000 Euro Schaden

Stand: 28.03.2023 05:59 Uhr

Bei einem Feuer beim Holzverarbeiter Wismar Pellets am Montagnachmittag ist nach Schätzungen der Polizei ein Sachschaden von 500.000 Euro entstanden. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.

Im Wismarer Hafen ist es am Montagnachmittag zu einem Brand auf dem Betriebsgelände der Holzverarbeiter-Firma Wismar Pellets gekommen. Der Polizei zufolge waren zwei Holztrockner in Brand geraten. Es kam zu massiver Entwicklung kräftigen schwarzen Rauchs, der aus den Schornsteinen der Firma aufstieg. Anwohner im Stadtgebiet wurden aufgefordert, die Fenster und Türen geschlossen zu halten und das betroffene Gebiet zu meiden. Mehr als 60 Feuerwehrleute aus Wismar und Neukloster waren mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Technischer Defekt als Ursache?

Nach Schätzungen der Polizei ist durch das Feuer ein Sachschaden von 500.000 Euro entstanden. Menschen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und schließt dabei einen technischen Defekt nicht aus. Am Dienstag wird voraussichtlich ein Brandsachverständiger seine Arbeit auf dem Gelände des Holzverarbeiters aufnehmen. Am Montag sei es noch zu heiß in dem ausgebrannten Gebäude gewesen.

 

Weitere Informationen
Das Betriebsgelände von Wismar Pellets © Jan Farclas Foto: Jan Farclas

Millionen-Pleite von German Pellets: Prozessbeginn in Schwerin

Einem ehemaligen Geschäftsführer werden Insolvenzverschleppung, Betrug, Bankrott und Steuerhinterziehung vorgeworfen. mehr

Die Elektrofahrzeuge nach dem Brand auf dem Gelände der Deutschen Post in Wismar. © Stefan Tretropp

Gutachter suchen nach Ursache für Elektroauto-Brand

Auf dem Betriebsgelände der Deutschen Post im Wismarer Gewerbegebiet hatten in der Nacht zu Sonnabend mehrere Zustellautos gebrannt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 28.03.2023 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Enttäuschte Rostock-Spieler © Witters/LeonieHorky

Fan-Krawalle und Pleite gegen Paderborn: Hansa ist abgestiegen

Die Mecklenburger müssen die Zweite Liga nach drei Jahren verlassen. Gegen Paderborn verspielte Hansa eine 1:0-Führung. Am Ende überschatteten Ausschreitungen das Sportliche. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr