Redezeit

Meinungsfreiheit unter Beschuss

Donnerstag, 21. November 2019, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Der Mund eines Mannes ist mit dickem, grauem Klebeband zugeklebt. © fotolia.com Foto: its and Splits
Was darf man heute sagen?

Viele Menschen leiden unter Hatern und Shitstorm im Netz. Erstaunlicherweise gibt es aber auch immer mehr Deutsche, die sagen, hierzulande darf man nichts mehr sagen.

Wie kommt diese Diskrepanz zustande? Wie ist heute political correct? Und warum sind wir bei der Sprache viel empfindlicher als früher?

Redezeit-Moderatorin Birgit Langhammer begrüßte als Gäste:

Prof. Dr. Christian Stöcker
Studiengangsleiter Digitale Kommunikation an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg

Dr. Eric Wallis
Kampagnen & PR-Manager, Blogger bei „Wortgucker“


Katja Berlin
Kolumnistin, Bloggerin und Buchautorin

 

 

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.