Redezeit

Jede zweite Frau arbeitet Teilzeit

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 21:05 bis 22:00 Uhr

Bild vergrößern
Frauen kümmern sich um die Famlie und reduzieren langfristig ihre Arbeitszeit.

Frauen landen in Deutschland immer noch in der Teilzeitfalle. Sie kümmern sich um die Familie und reduzieren langfristig ihre Arbeitszeit. Dafür bekommen sie weniger Gehalt und vor allem Rente. Bei einer Trennung rutschen sie oft in prekäre finanzielle Verhältnisse.

Warum ist Deutschland in der Familienpolitik immer noch so konservativ? Warum nimmt nur ein Drittel der Väter Elternzeit und das auch nur für wenige Monate? Können Arbeitgeber mehr tun, um Familien zu unterstützen?

Redezeit-Moderator Andreas Kuhnt begrüßt als Gäste:

Henrike von Platen
Unternehmensberaterin und Interim-Managerin, Gründerin vonFair Pay Innovation Lab

Ingo Leven
Sozialforscher

Volker Baisch
Geschäftsführer von „Väter gGmbH“

Katrin Wilkens
Jobcoach, Journalistin und Autorin

 

Diskutieren Sie mit, sagen Sie Ihre Meinung!

An den Redezeit-Sendetagen können Sie ab 20.30 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer (08000) 44 17 77 anrufen und Ihre Fragen stellen. Achtung: Anrufe aus dem Ausland für die Redezeit sind im Moment aus technischen Gründen leider nicht möglich. Wir bitten dafür Entschuldigung und um Verständnis. Oder Sie schreiben eine Mail mit dem ganz unten auf dieser Seite anhängenden Formular.

Die Sendung können Sie hier im NDR Info Radio-Livestream verfolgen.

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.