Redezeit

Dauerbaustelle Deutsche Bahn - Wann wird es endlich besser?

Mittwoch, 06. November 2019, 21:05 bis 22:00 Uhr

Ein ICE der Deutschen Bahn © dpa Foto: Bernd Thissen
Im Zeichen des Klimawandels soll dem Schienenverkehr wieder mehr Vorfahrt eingeräumt werden.

Das Klimapaket spült der Bahn Milliarden in die Kassen. Das Unternehmen will das Geld nutzen, um die Schienennetze zu erneuern und neue Waggons zu kaufen. Und das ist auch bitter nötig. Dauerbaustellen strapazieren die Geduld der Fahrgäste. Außerdem hat die Bahn deutlich mehr Passagiere, aber nicht mehr Wagen.

Wurde die Bahn nicht zu lange vernachlässigt? Wie lange wird das dauern, bis der Kunde eine Verbesserung spürt?

Redezeit-Moderator Andreas Bormann begrüßte als Gäste:

Marion Jungbluth
Leiterin des Teams “Mobilität & Reisen” in der Verbraucherzentrale Bundesverband

Achim Stauß
Konzernsprecher der Deutschen Bahn AG

Matthias Lahrmann
Mitgründer und Managing Director der BSL, Transportation Consultants

 

Diskutieren Sie mit, sagen Sie Ihre Meinung!

An den Redezeit-Sendetagen können Sie ab 20.30 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer (08000) 44 17 77 anrufen und Ihre Fragen stellen. Achtung: Anrufe aus dem Ausland für die Redezeit sind im Moment aus technischen Gründen leider nicht möglich. Wir bitten dafür Entschuldigung und um Verständnis. Oder Sie schreiben eine Mail mit dem ganz unten auf dieser Seite anhängenden Formular.

Die Sendung können Sie hier im NDR Info Radio-Livestream verfolgen.

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.