Redezeit

Alles unter Kontrolle?

Donnerstag, 30. Juli 2020, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Ein Aufkleber auf dem Boden fordert zum Abstand halten auf. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte
Nach wie vor sind die Hygieneregeln das entscheidende Mittel im Kampf gegen die Pandemie

Der Verlauf der vergangenen Wochen hat das Robert-Koch-Institut beunruhigt. Es hat sich gezeigt, wie schnell sich der Corona-Erreger Corvid 19 wieder ausbreiten kann, wenn die Vorsichtsmaßnahmen nicht konsequente eingehalten werden. Im Gespräch ist nun, Rückkehrer und Rückkehrerinnen aus Urlaubsländern an den Flughäfen zu testen.

Wie umfassend müssten diese Tests sein? Sollten sie zur Pflicht gemacht werden? Auch im Inland kommt es immer wieder zu Ausbrüchen. Welche Gefahr geht von Nachlässigkeit im Umgang mit den Abstandsregeln aus? Helfen härter Strafen gegen Uneinsichtige?

NDR Info Moderator Andreas Bormann begrüßt als Gäste:

Dr. Meltem Avci-Werning
Präsidentin des Berufsverbandes deutscher Psychologinnen und Psychologen (BdP)

Dr. Matthias Pulz
Leiter des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes

Dr. Jonas Schmidt-Chanasit
Virologe am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin

 

 

Diskutieren Sie mit, sagen Sie Ihre Meinung!

An den Redezeit-Sendetagen können Sie ab 20.30 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer (08000) 44 17 77 anrufen und Ihre Fragen stellen. Achtung: Anrufe aus dem Ausland für die Redezeit sind im Moment aus technischen Gründen leider nicht möglich. Wir bitten dafür um Entschuldigung und Verständnis. Oder Sie schreiben eine Mail mit dem ganz unten auf dieser Seite anhängenden Formular.

Die Sendung können Sie hier im NDR Info Radio-Livestream verfolgen.

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.