Stand: 01.07.2022 15:00 Uhr

Kindernachrichten: Nato | Schleswig-Holstein | Flughafen

von Jörgpeter von Clarenau

Was war diese Woche wichtig? Wir haben mit Schülerinnen und Schülern aus Niedersachsen über diese Themen gesprochen:
Wichtige Politiker versprechen, dass sie der Ukraine weiter helfen werden.
Wir klären darüber auf, dass sich in Schleswig-Holstein die CDU und die Grünen an die Regierungsarbeit machen.
Außerdem sprachen wir mit den Kindern darüber, dass Urlauber befürchten, dass am Flughafen ein großes Durcheinander herrscht. Dazu wollten von den Kindern wissen: Welche Tricks habt ihr, Wartezeiten oder lange Fahrtzeiten - im Auto und in der Bahn - gut zu ertragen?

Weitere Informationen
picture alliance/dpa/AP | Olivier Matthys © picture alliance/dpa/AP | Olivier Matthys Foto: Olivier Matthys

Kindernachrichten: Treffen zum Ukraine-Krieg

Wichtige Politiker versprechen, dass sie dem Land weiter helfen werden mehr

Daniel Günther (CDU), Schleswig-Holsteins Ministerpräsident, und Monika Heinold (Bündnis90/Die Grünen), Schleswig-Holsteins Finanzministerin kurz nach der Unterzeichnung des Koalitionsvertrags. © dpa Foto: Axel Heimken

Kindernachrichten: Start für neues Bündnis

In Schleswig-Holstein machen sich CDU und Grüne an die Regierungsarbeit mehr

Flugreisende im Terminal 1 des Hamburger Flughafens. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Kindernachrichten: Probleme zum Ferien-Start

Urlauber befürchten ein großes Durcheinander auf den Flughäfen mehr

In dieser Woche haben Sedra, Henning, Saeed und Jasper aus den Klassen 6d und 6c von der IGS Kreideberg in Lüneburg mitgemacht. Jörgpeter von Clarenau hat die Kindernachrichten geschrieben und gesprochen - Anina Pommerenke hat mit den Kindern telefoniert.

Anhören und als Podcast abonnieren könnt ihr die Kindernachrichten natürlich auch - und ihr könnt sie in Gebärdensprache anschauen.

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kindernachrichten | 02.07.2022 | 11:40 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Flüchtlinge