Das Forum

Verfolgung und Überleben

Montag, 21. Oktober 2019, 20:30 bis 20:50 Uhr, NDR Info

Der Holocaust-Überlebender und israelische Sportler Shaul Ladany steht in der Gedenkstätte des Konzentrationslagers Bergen-Belsen vor einem Kinderfoto von ihm. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Verfolgung und Überleben

NDR Info - Das Forum -

Als Kind überlebte Shaul Ladany das KZ Bergen-Belsen. Als Erwachsener nahm er an den Olympischen Spielen 1972 teil und überlebte die Geiselnahme durch die Palästinenser.

2,33 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Shaul Ladanys deutsch-jüdische Geschichte
Eine Sendung von Igal Avidan

Bild vergrößern
Eine Ausstellung zu Shaul Ladany ist bis zum 20. Dezember in der Gedenkstätte Bergen-Belsen in Niedersachsen zu sehen.

Kaum jemand hat den Tod so oft vor Augen gesehen wie der israelische Sportler und Wissenschaftler Shaul Ladany. Als Kind überlebte er mit seinen Eltern 1944 die deutsche Besatzung in Budapest und das KZ Bergen-Belsen. Als Geher nahm er an den Olympischen Spielen in München teil und überlebte die Geiselnahme der israelischen Mannschaft durch eine palästinensische Terrorgruppe am 5. September 1972.

Ladany verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Originaldokumenten über diese Ereignisse. Seine Fotos und Dokumente bilden den Kern der Ausstellung "Lebensläufe: Verfolgung und Überleben im Spiegel der Sammlung von Shaul Ladany", die zum Jahrestag der Geiselnahme im September eröffnet wurde.

Das Manuskript der Sendung
124 KB

Verfolgung und Überleben

Als Geher nahm Shaul Ladany an den Olympischen Spielen 1972 teil und überlebte die Geiselnahme durch die Palästinenser. Das Manuskript zu seiner Geschichte. Download (124 KB)