Das Forum

Corona in Brasilien

Mittwoch, 15. Juli 2020, 20:30 bis 21:00 Uhr, NDR Info

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro. © dpa picture alliance Foto: Andre Borges

Ein Populist stürzt sein Land ins Verderben
Ein Feature von Ivo Maruszyk, ARD-Studio Südamerika

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro. © dpa picture alliance Foto: Eraldo Peres
Brasiliens rechter Präsident Jair Bolsonaro leugnet trotz über 70.000 Toten im Land die Gefährlichkeit des Coronavirus.

Bislang fast 70.000 Tote, Massengräber im Amazonasgebiet: Brasilien ist nach den USA von der Corona- Pandemie weltweit am schwersten betroffen. Armut und fehlende Versorgungsstrukturen haben dem Virus den Weg geebnet.  Die verharmlosende Corona-Politik von Präsident Jair Bolsonaro erweist sich dabei als fatal. Bolsonaro sprach von einer „kleinen Grippe“, die von selbst verschwinden werde, umarmt demonstrativ seine Anhänger und setzt nach dem Vorbild von Donald Trump auf abstruse Heilmethoden. Obwohl er mittlerweile selbst an Covid-19 erkrankt ist, bekämpft Bolsonaro Ausgangssperren und Hygieneregeln weiter. 

Die größten Probleme liegen in den Megastädten São Paulo und Rio de Janeiro, die von riesigen Elendsvierteln umgeben sind. In den Favelas leben die Menschen dicht an dicht, oft ganze Familien im selben Raum. Bei Reihenuntersuchungen in den Favelas von Rio zeigte sich, dass fast 30 Prozent der Bewohner schon Kontakt mit dem Virus hatten.

Vom Staat gibt es eine finanzielle Soforthilfe, die allerdings bei vielen nicht ankommt, Millionen von Menschen fallen durch das Raster. Viele fühlen sich verunsichert. Brasilianische Politiker senden an die Bürger sehr unterschiedliche Signale. Der Streit über den richtigen Umgang mit dem Coronavirus vertieft im Land die politischen Gräben.

Das Manuskript der Sendung
Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro mit einem Mund-Nasenschutz. © dpa picture alliance Foto: Andre Borges

Corona in Brasilien

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro, selbst an Covid-19 erkrankt, verweigert staatliche Hygieneregeln. Die Gouverneure setzen im Alleingang Ausgangssperren durch. Download (303 KB)

Eine gezeichnete Weltkarte. © fotolia.com Foto: zagandesign

NDR Info Hintergrund

Der NDR Info Hintergrund sendet von Montag bis Donnerstag um 20.35 Uhr 15- bis 25-minütige Features und Reportagen zu Politik und Zeitgeschehen. Sonntags um 20.15 Uhr. mehr

Mehrere Personen gehen dynamisch. © Panthermedia

Das Forum - Der Podcast

Reportagen und Features mit Hintergrundinfos zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. mehr