NDR Info - Redezeit

Konsequenter Klimaschutz - ist er politisch durchsetzbar?

Mittwoch, 24. Mai 2023, 20:33 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Redezeit: Ist konsequenter Klimaschutz politisch durchsetzbar?

24.05.2023 | 20:30 Uhr

Hörerinnen und Hörer haben in der NDR Info Redezeit zusammen mit Experten diskutiert. Die komplette Sendung als Video-Mitschnitt.

Für knapp zwei Drittel der Deutschen ist der Umwelt- und Klimaschutz ein sehr wichtiges Thema. Aber wenn es an das eigene Portemonnaie geht, hat die Bereitschaft, sich für den Klimaschutz einzusetzen, offenbar ihre Grenzen. Das wird auch beim Streit der Ampel-Koalition über das geplante Heizungsgesetz deutlich. Gibt es für einen konsequenten Klimaschutz keine politische Mehrheit? Oder ist das nur eine Ausrede, um die Hände in den Schoß legen zu können? Was ist Ihnen der Klimaschutz wert? Welche Einschränkungen sind hinnehmbar?

Klimaschutz nur, wenn er nicht weh tut?

Die Wärmewende brauche die Zustimmung der Bevölkerung, so die Mahnung vieler Politiker. Man müsse die Menschen "mitnehmen". Der Entwurf für das Heizungsgesetz wurde vor über einem Monat im Kabinett beschlossen. Ursprünglich sollte darüber in dieser Woche im Bundestag debattiert werden. Aber jetzt wurde die Einbringung des Gesetzes verschoben. Die Grünen sprechen von einer Blockade durch die FDP. Wird der Klimaschutz zum Spielball der Politik?

Der SPD-Politiker Matthias Miersch bei einer Rede im Bundestag. © dpa picture alliance/Geisler-Fotopress Foto: Frederic Kern
AUDIO: Miersch: Heizungsgesetz noch vor der Sommerpause verabschieden (6 Min)

Ist Klimaschutz eine Frage der Vermittlung?

Der Streit über das Heizungsgesetz hat vor allem den Grünen geschadet. Bei der Bürgerschaftswahl in Bremen musste die Partei herbe Verluste in Kauf nehmen. Die Spitzenkandidatin der Grünen sprach nach der Wahl von fehlendem Rückenwind aus Berlin.

Die Parteispitze versprach, die Gründe für die notwendigen Maßnahmen zum Klimaschutz besser zu erklären. Aber reicht das? Was darf der Klimaschutz kosten? Und welche sozialen Ausgleichsmaßnahmen sind notwendig?

Redezeit-Moderatorin Janine Albrecht begrüßte als Gäste:

Marissa Reiserer
Greenpeace-Sprecherin Hamburg und Expertin für die Verkehrswende

Jonas Schaible
Journalist und Buchautor "Demokratie im Feuer"

Dr. Ingo Wolf
Sozialpsychologe am Forschungsinstitut für Nachhaltigkeit, Helmholtz-Zentrum Potsdam (RIFS)

Weitere Informationen
Redezeit

Redezeit

Seit dem 29. April 2024 haben wir mit "Mitreden! Deutschland diskutiert!" ein neues Angebot für Sie, die Redezeit ist eingestellt. mehr

Gesprächsrunde © Fotolia Foto: mankale

Rückschau: Alle vergangenen Sendungen

Hier geht es zur Sendungsrückschau mit allen vergangenen Sendungen. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/epg/NDR-Info-Redezeit,sendung1351542.html
Ein Smartphone mit einem eingeblendeten NDR Screenshot (Montage) © Colourbox Foto: Blackzheep

NDR Info auf WhatsApp - wie abonniere ich die norddeutschen News?

Informieren Sie sich auf dem WhatsApp-Kanal von NDR Info über die wichtigsten Nachrichten und Dokus aus Norddeutschland. mehr

Karte von Norddeutschland. Im Vordergrund eine Lupe. © NDR

Mieten, Alter, Single-Haushalte: Zensus-Daten für Ihre Gemeinde

Wie ist die Altersverteilung in Ihrer Stadt? Welche Berufe haben die Menschen in Ihrer Gemeinde? Finden Sie es heraus. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Eine Windhose bewegt sich bei Glückstadt (Kreis Pinneberg) über die Elbe. © Jan Grube Foto: Jan Grube

Unwetter ziehen über Norddeutschland - Tornado über der Elbe

Derzeit gilt eine Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes für die Südosthälfte Niedersachsens. Für den Rest des Nordens wurde sie aufgehoben. mehr