Die Bugenhagenschule der Stiftung Alsterdorf in Hamburg (Foto: H. Franck)  Foto: H. Franck

Wie Inklusion in der Schule möglich ist

Sendung: Aktuell | 08.05.2023 | 06:40 Uhr | von Juliane Möcklinghoff
4 Min | Verfügbar bis 07.05.2025

Beim Thema Inklusion hakt es in vielen Schulen bei der Umsetzung. An der Bugenhagenschule in Hamburg-Alsterdorf läuft es viel besser.

Der Haupteingang des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken
3 Min

Inklusion bei der Arbeit: Als Gehörlose im Medizinbereich

Am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) arbeitet auch die Gehörlose Anne Meier. Die 33-Jährige findet sich im Team gut zurecht. 3 Min

Eine Frau geht zwischen Supermarkt-Regalen entlang. © picture alliance Foto: Carsten Milbret
4 Min

Inklusion im Alltag: Was Blinden das Einkaufen erleichtert

Für Blinde und Sehbehinderte können alltägliche Dinge wie das Einkaufen eine Herausforderung sein. Ein Hamburger Supermarkt gibt Hilfestellung. 4 Min

Ein Smartphone mit einem eingeblendeten NDR Screenshot (Montage) © Colourbox Foto: Blackzheep

NDR Info auf WhatsApp - wie abonniere ich die norddeutschen News?

Informieren Sie sich auf dem WhatsApp-Kanal von NDR Info über die wichtigsten Nachrichten und Dokus aus Norddeutschland. mehr

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Justizgebäude Hildesheim © NDR Foto: Axel Franz

Betroffener von sexuellem Missbrauch verklagt Bistum Hildesheim

Es geht um 400.000 Euro Schmerzensgeld. Eine ähnliche Summe hatte ein Gericht in Köln für angemessen befunden. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Urlaub um jeden Preis?