Ein Porträt von Vreni Frost. © Offblende Foto: Markus Braumann

Vreni Frost - was hilft Borderlinern?

Sendung: Raus aus der Depression | 07.12.2021 | 06:00 Uhr | von Harald Schmidt
41 Min | Verfügbar bis 07.12.2022

Plötzlich hatte ich sogar Angst vorm Wetter oder vor der S-Bahn, sagt Vreni Frost. Bisher hat die Moderatorin, Buchautorin und Synchronsprecherin noch nicht oft öffentlich über ihre Panikattacken gesprochen - in dieser Podcast-Folge tut sie es in einem Gespräch unter Schwaben. Vreni Frost erzählt Harald Schmidt von Depressionen, ihrer Borderline-Erkrankung und ständigen Angstzuständen. Was passiert, wenn zur Depression noch andere psychische Erkrankungen hinzukommen? Welche Erkrankungen sind das typischerweise? Was bedeutet das für die Behandlung?
Antworten auf diese und andere Fragen kommen wie immer von unserem Experten in der zweiten Hälfte des Podcasts, Prof Dr. Ulrich Hegerl.

Anlaufstellen für Betroffene und Angehörige:
• erster Ansprechpartner beim Verdacht auf eine Depression sind Hausärzt:innen
• Wissen, Selbsttest und Adressen rund um das Thema Depression unter www.deutsche-depressionshilfe.de
• Deutsche Depressionshilfe auf Instagram: https://www.instagram.com/stark_gegen_depression/?hl=de
• deutschlandweites Info-Telefon Depression 0800 33 44 5 33 (kostenfrei)
• Hilfe und Beratung bei den sozialpsychiatrischen Diensten der Gesundheitsämter
• fachlich moderiertes Online-Forum zum Erfahrungsaustausch www.diskussionsforum-depression.de

Der Podcast ist eine Kooperation von NDR Info mit der Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Zeitmarken:

00:00:20 Triggerwarnung
00:03:17 Vorstellung Vreni Frost
00:04:00 Borderline Gruppentherapie als Hilfe
00:05:06 Medikamente in der Therapie
00:07:23 Stigmatisierung
00:08:40 Wie haben sich die Erkrankungen geäußert?
00:13:55 Mit 30 Jahren die Diagnose Borderline
00:22:16 Wie häufig treten Depressionen in Kombination mit anderen Erkrankungen auf?
00:28:15 Wie wirkt das Medikament, das Vreni Frost genommen hat?
00:29:30 Gibt es körperliche Erkrankungen, die man mit Depressionen verwechseln könnte?
00:32:04 Führen denn körperliche Erkrankungen zu Depressionen?
00:34:45 Wo liegt der Zusammenhang zwischen Depression und posttraumatischer Belastungsstörung?
00:37:30 Wie überwindet man eine Depression, die mit einer Angststörung gekoppelt ist?

Podcast-Tipp: https://www.ardaudiothek.de/sendung/flexikon/94228018/

Harald Schmidt und Prof. Ulrich Hegerl © NDR Foto: Foto Harald Schmidt: Marcus Simaitis / Foto Prof. Ulrich Hegerl: Martin Jehnichen

Raus aus der Depression

Über Depressionen reden hilft, die Krankheit besser zu verstehen – mit Betroffenen, Angehörigen und Experten, wie in diesem Podcast. mehr