Podcast Info Zeitzeichen Mediathekbild © plainpicture

Todestag Georg Friedrich Händel

14.04.2009 | 20:30 Uhr | von Klaus Leymann 15 Min | Verfügbar bis 02.04.2059

Am 14. April 1759 stirbt der deutsche Komponist in London. Georg Friedrich Händel gilt als Genie der Barockmusik und feiert schon zu Lebzeiten große Erfolge.

Porträt von Georg Friedrich Händel (1685-1759).  Foto: akg-images

Georg Friedrich Händel: Weltstar des Barocks

Schon zu Lebzeiten war Komponist Georg Friedrich Händel berühmt. Das umtriebige Musikgenie wirkte in verschiedenen Städten Europas, darunter Hamburg und Hannover. Am 23. Februar 1685 wurde er geboren. mehr

Porträt von Georg Friedrich Händel (1685-1759). © picture alliance / dpa Foto: Maler: Costa
14 Min

Belsazar

Dirigent Marcus Creed im Gespräch über das Oratorium von Georg Friedrich Händel. 14 Min