Thema: Rocker

Ein Schild der Landespolizei Schleswig-Holstein vor dem Eingangsbereich der Ausbildungsstätte in Eutin. © NDR

Ex-Abteilungsleiter erhebt Vorwürfe gegen Innenministerium

Der Ex-Leiter der Polizeiabteilung Muhlack widerspricht Ex-Minister Grote: Die Gründe für seinen Rausschmiss seien vorgeschoben. mehr

Ein Mann mit Glatze und Tätowierungen an Unterarmen steht am Streifenwagen und wird von mehreren Beamten gesichert. © Johannes Kahts Foto: Johannes Kahts

Lübeck: Polizei rückt wegen Rockern zu Großeinsatz aus

In Lübeck ist es am Freitagabend zu einer Auseinandersetzung unter Rockern gekommen. Die Polizei war mit 15 Streifenwagen an der Obertrave im Einsatz. Elf Personen wurden vorläufig festgenommen. mehr

Der Boss der Motorradrocker in Hannover, Frank Hanebuth. © dpa Foto: Jochen Lübke

Körperverletzung: Hanebuth schweigt vor Gericht

Der frühere Chef der hannoverschen Hells Angels, Frank Hanebuth, muss sich vor Gericht verantworten. Ihm wird gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. mehr

Audios & Videos

Ein türkischer Imbiss in Hannover: Urfa Sofrasi

Hannover: Rechtsextremer bedroht Gastronomen

In Hannover bereiten Drohbriefe türkischen Geschäftsinhabern Sorgen. Der unbekannte Verfasser hat ihnen mit dem Tod gedroht. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Volksverhetzung. mehr

Ein Absperrband der Polizei vor dunklem Hintergrund bewegt sich im Wind. © NDR Foto: Julius Matuschik

Vechta: Kein Haftbefehl nach tödlichen Schüssen

Ein 40-Jähriger, der in Vechta einen 31-Jährigen erschossen haben soll, muss vorerst nicht in U-Haft. Laut Gericht hat der Verdächtige möglicherweise in Notwehr gehandelt. mehr

Frank Hanebuth

"Hells Angels"-Rocker Hanebuth muss vor Gericht

Ende Juli muss "Hells Angels"-Rocker Frank Hanebuth sich zusammen mit fünf weiteren Männern vor Gericht verantworten. Sie sollen einen säumigen Schuldner umringt und geschlagen haben. mehr

Der Boss der Motorradrocker in Hannover, Frank Hanebuth. © dpa Foto: Jochen Lübke

Hannover: Staatsanwaltschaft klagt Hanebuth an

Der Chef der hannoverschen "Hells Angels", Frank Hanebuth, hat Ärger mit der Justiz. Die Staatsanwaltschaft Hannover wirft im unter anderem gemeinschaftliche Körperverletzung vor. mehr

Politiker des Schleswig-Holsteinischen Landtages sitzen an einer langen u-förmigen Tischkombination im Parlament. © dpa-Bildfunk Foto: Frank Molter/dpa-Bildfunk

Rocker-Affäre: Hinter den Ausschusstüren

Seit April 2018 untersucht ein Untersuchungsausschuss die Vorgänge der sogenannten Rocker-Affäre. Was ist bisher dabei herausgekommen? Eine Zwischenbilanz - in Superlativen. mehr

Hells Angels-Chef Frank Hanebuth wird auf Mallorca verhaftet.

Hanebuth für Bombenanschlag verantwortlich?

Spanische Ermittler beschuldigen "Hells Angels"-Chef Frank Hanebuth, an einem Bombenanschlag in Bayern mitgewirkt zu haben. Der Rocker sitzt zurzeit in Madrid in Untersuchungshaft. mehr

Drei Polizeibeamten stehen vor einer Lagerhalle © NDR Foto: NDR

Ex-Rocker: Zeuge oder Märchenerzähler?

Laut Steffen R., Ex-Rocker und Zeuge der Kieler Staatsanwaltschaft, sollte sich in einer Lagerhalle die Leiche eines vermissten Mannes befinden. Doch gefunden wurde nichts. mehr