Eine Karikatur von Freddie Mercury

Queen - zwischen Stadionrock und großen Balladen

Sendung: Urban Pop - Musiktalk mit Peter Urban | 29.10.2021 | 21:03 Uhr | von Peter Urban und Ocke Bandixen
66 Min | Verfügbar bis 21.10.2022

Die britische Band Queen hat über zwei Jahrzehnte der Musikwelt ihren ganz eigenen Stempel aufgedrückt.
Zwischen bombastischen Gitarrenklängen und kunstvollen Chören und zarten Balladen, die nicht vor Pathos zurückschreckten – von Anfang der 70er Jahre bis in die 90er war Queen eine Band, an der niemand vorbei konnte.
Der charismatische Sänger Freddie Mercury – ein Ausnahmeperformer und Vier-Oktaven-Sänger wurden zum Maßstab als Rock-Frontmann. Die drei anderen Mitglieder von Queen waren aber ebenso wichtig für die Band: als Einheit, als Komponisten und als Teil der ganz eigenen Klangmischung der Band.
Wie schwierig waren die Anfänge der Band zwischen Prog-Rock und Hardrock? Wie entwickelte sich Freddie Mercury zur überragenden Bühnenpersönlichkeit? Wie wichtig war der legendäre Live-Aid-Auftritt der Band?
Und wie war es, die Band zum Beispiel Mitte der 70er im Konzert zu erleben?

Peter Urban, langjähriger Moderator und NDR-Musikredakteur, berichtet davon, er schätzt die Qualitäten der Band ein, er zeichnet im Gespräch mit Ocke Bandixen die Geschichte nach und erklärt die technischen Finessen des Queen-Sounds.

Diese herausragenden Titel der Queen-Alben hat Peter Urban herausgesucht:


Queen (1973): Liar
Queen II (1974): The March oft he Black Queen, Seven Seas of Rhye
Sheer Heart Attack (1974): Killer Queen, Now I’m here, Lily of the Valley, Lap of the Gods…
A Night at the Opera (1975): Bohemian Rhapsody, Lazing on a Sunday Afternoon, Seaside Rendezvous, Love of my life
A Day at the Races (1976): Somebody to Love, You Take My Breath Away
News oft he World (1977): We Will Rock You, We are the Champions, My Melancholy Blues
Jazz (1978): Mustapha, Fat Bottomed Girls, Bicycle Race, Don’t stop me now
The Game (1980): Play The Game, Another One Bites The Dust, Save Me, Crazy Little Thing Called Love
Hot Space (1982): Under Pressure
The Works (1984): Radio Gaga, It’s a Hard Life, Hammer To Fall, Is This the World We created
A Kind of Magic (1986): A Kind of Magic, Who Wants To Live Forever, Friends Will Be Friends
The Miracle (1989): Breakthru, Was It All Worth It
Innuendo (1991): Innuendo, These Are The Days of Our Lives, The Show Must Go On
Made In Heaven (1995): Made in Heaven, Mother Love, You Don’t Fool me