Jugendliche des SV Winnenden spielen in Winnenden in Baden-Württemberg im Rahmen des Projekts Zweikampfverhalten Fußball. © picture-alliance Foto: Franziska Kraufmann

Coolness statt Gewalt beim Projekt "Zweikampfverhalten"

12.11.2019 | 07:41 Uhr | von Oppel, Jan/Petersen, Lena 6 Min

Soziale Kompetenz, Empathie, Gemeinschaftssinn. Das will der Hamburger Verein "Zweikampfverhatlen" fördern. Jan Oppel und Lena Petersen stellen das Projekt vor.

Jugendliche, Trainer und Michel Abdollahi bilden einen Kreis beim Training im Hamburger Verein Zweikampfverhalten. © Zweikampfverhalten Foto: Erik Hart

Wie Jugendliche Fairness im Alltag lernen

Der Hamburger Verein Zweikampfverhalten setzt sich erfolgreich für ein respektvolles Miteinander unter Jugendlichen ein - unter anderem durch Sport und ein Coolness-Training. mehr

Eine Frau wirft eine Glühbirne hoch, so dass sie über ihrer Hand zu schweben scheint. © Nadia Valkouskay/unsplash Foto: Nadia Valkouskay

NDR Info Perspektiven: Auf der Suche nach Lösungen

In der Reihe NDR Info Perspektiven beschäftigen wir uns mit Lösungsansätzen für die großen Herausforderungen unserer Zeit. mehr

Illustration: Zwei Hände umfassen eine Glühbirne © NDR

Perspektiven-Podcast: auf der Suche nach Lösungen

Wir sprechen mit Menschen, die mit ihren Ideen für ein sozialeres, nachhaltigeres und besseres Leben sorgen wollen. mehr