Die beiden Gründer von "College Curries", Nils Lalleike und Surya Ormeloh, sitzen auf einer bunten Wiese und halten jeder jeweils eine Gewürzmischung in der Hand. © NDR Foto: Astrid Wulf

"Muttis Curry-Mischungen" finanzieren Studium

Sendung: NDR Info Perspektiven | 31.07.2019 | 08:38 Uhr | von Astrid Wulf 4 Min

Das Start-up-Unternehmen "College Curries" aus Schleswig-Holstein verkauft Currymischungen indischer Hausfrauen. Diese können damit das Studium ihrer Kinder finanzieren.

Eine Frau wirft eine Glühbirne hoch, so dass sie über ihrer Hand zu schweben scheint. © Nadia Valkouskay/unsplash Foto: Nadia Valkouskay

NDR Info Perspektiven: Auf der Suche nach Lösungen

In der Reihe NDR Info Perspektiven beschäftigen wir uns mit Lösungsansätzen für die großen Herausforderungen unserer Zeit. mehr

Illustration: Zwei Hände umfassen eine Glühbirne © NDR

Perspektiven: Auf der Suche nach Lösungen

Wir sprechen mit Menschen, die mit ihren Ideen für ein sozialeres, nachhaltigeres und besseres Leben sorgen wollen. mehr