slahi  Foto: Jörg Gruber

Mister X (6/12)

Sendung: Slahi – 14 Jahre Guantanamo | 29.08.2021 | 21:33 Uhr | von Bastian Berbner und Ole Pflüger
27 Min | Verfügbar bis 05.09.2024

Warnung: In dieser Folge wird Folter explizit beschrieben.

Sechs Monate lang hat das FBI Mohamedou Slahi verhört – ohne Erfolg. Jetzt übernimmt das Militär und es beginnt, was damals „erweiterte Verhörmethoden“ genannt wurde. Folter. Mister X ist der Verhörer, der sie anwenden muss. Er hat die Nachtschicht und hat die Aufgabe, Slahi zu brechen. Mit jeder Nacht, die dieser schweigt, denkt sich Mr. X eine neue Grausamkeit aus. In dieser Folge hören wir zum ersten Mal, wie ein Folterer aus Guantanamo auf seine Taten blickt, welche Gefühle er damals hatte – und welche er heute hat.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Mister-X-6-12,audio961088.html
Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Menschen stehen in einer Kantine einer Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in einer Warteschlange. © dpa bildfunk Foto: Stefan Puchner

SH: Land und Kommunen einigen sich auf Konzept für Geflüchtete

In dem sogenannten Standort-Konzept ist geregelt, wie und wo die Menschen künftig untergebracht - und wie die Kosten verteilt werden. mehr