Stand: 11.12.2017 12:54 Uhr

Johnny Senzel: "Ganz schön heiß hier!"

Bild vergrößern
Johnnys Rezept für ein glückliches Leben: immer genug Farben für den buntesten Geburtstagskuchen!

Johnny Archibald Boudewijn Senzel ist natürlich das tollste, klügste und witzigste Kind der Welt. Was davon stimmt, müssen andere beurteilen. Von Finkenwerders rauen Gestaden mitgeschleppt nach Singapur, findet er es draußen meistens zu heiß, spürt aber trotzdem gerne Gekkos, Warane, wilde Hähne und Pommes auf.

"Meine Eltern müssen jetzt spielen!"

Als Kind zweier Journalisten ist ihm das Besserwissen in die Wiege gelegt worden; als dritte Person auf der geteilten Korrespondentenstelle geht er sehr gern für die anderen beiden ans Telefon, um Redaktionen klarzumachen, dass seine Eltern jetzt wirklich keine Zeit haben, sondern spielen müssen: Geheimagenten, Pirat oder Lego-Türme zum Einsturz bringen.

Kraft dafür bringen Yoghurt und Schokoflocken. Hausaufgaben stören dabei, aber gut an der Schule sind die vielen Freunde. Die sturzbachartigen Regenfälle in Singapur sind toll, dann fließen Wasserfälle über die Straßen. Der Elbstrand ist trotzdem besser als die East Coast.

Weitere Informationen

Die Korrespondenten: Reporter-Leben in Singapur

Lena Bodewein und Holger Senzel berichten für die ARD aus Singapur. Im Podcast "Die Korrespondenten" erzählen sie über ihr Leben mit Sohn Johnny am anderen Ende der Welt. mehr

Podcast

Die Korrespondenten in Singapur

Die NDR Korrespondenten Lena Bodewein und Holger Senzel sind mit Sohn Johnny die erste ARD-Journalisten-Familie im Ausland. In Reportagen erzählen sie über ihr Leben in Singapur. mehr

24 Bilder

Bilder vom Korrespondenten-Alltag in Südostasien

Schulweg durch den Dschungel, tierischer Besuch im Küchenschrank, Weihnachten auf asiatisch - hier gibt's Einblicke ins Fotoalbum der ersten ARD-Reporter-Familie im Ausland. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Infoprogramm | 14.12.2017 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten

03:18
Schleswig-Holstein Magazin
01:08
Hamburg Journal