Zwei ukrainische Soldaten stehen in
der Nähe der Frontlinie. © picture alliance Foto: Roman Chop

Gepard, Biber und zu wenig Munition (Tag 280-282)

Sendung: Streitkräfte und Strategien | 02.12.2022 | 17:45 Uhr | von Carsten Schmiester und Anna Engelke
26 Min | Verfügbar bis 02.12.2027

Deutschland liefert weiter schwere Waffen an die Ukraine. Flakpanzer, Brückenlegepanzer, Panzerhaubitzen und Mehrfachraketenwerfer stehen auf der Liste der Bundesregierung. Aber auch Schlafsäcke, Zelte und Wintermützen, damit die ukrainischen Soldaten in der Kälte einen Vorteil gegenüber den russischen Angreifern haben. Anna Engelke und Carsten Schmiester gehen im Podcast der Frage nach, wie Kriegsparteien Desinformation einsetzen. Zu den gefälschten Videos in sozialen Netzwerken gehören auch Bilder aus der Militärsimulation Computerspiel „Arma 3“. Warum ist die Propaganda der russischen Staatssender Sputnik und Russia Today weiter im Internet bei uns zu finden? Den Schwerpunkt hat Julia Weigelt aus dem Streitkräfte-Team recherchiert.

Liste der Bundesregierung über Waffenlieferungen und militärische Hilfe an die Ukraine
https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/krieg-in-der-ukraine/lieferungen-ukraine-2054514

Entwickler von Computerspiel wehren sich gegen Fake-Videos aus Computerspiel:
https://www.gamestar.de/artikel/arma-3-kriegspropaganda-bohemia-fake-videos,3387382.html

Übersicht der Bundesregierung zu Desinformation
https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/umgang-mit-desinformation/eu-gegen-desinformation-2007442

Faktencheck des Europäischen Auswärtigen Dienstes
https://euvsdisinfo.eu/de/

Susanne Spahn: Russische Medien in Deutschland: Die Bundestagswahlen 2021 - Zwischen Einflussnahme und Desinformation, Friedrich-Naumann-Stiftung (Februar 2022)
https://shop.freiheit.org/#!/Publikation/1210

Wie russische Propaganda in der deutschen Gesellschaft verfängt, MDR (25.4.22)
https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/politik/russische-propaganda-in-deutschland-100.html

Russian disinformation threat looms large over cold German winter, Deutsche Welle (12.9.22)
https://www.dw.com/en/russian-disinformation-threat-looms-large-over-cold-german-winter/a-63096336

Russia has spent over $300 million on influencing foreign elections since 2014, US officials say, CNN (13.9.22)
https://edition.cnn.com/2022/09/13/politics/russia-foreign-elections-influence/index.html

Gesetz über digitale Dienste und Märkte, Bundesregierung (6.7.22)
https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/europa/eu-regeln-online-plattformen-1829232

Desinformation erkennen ‒ Bundeszentrale für politische Bildung
https://www.bpb.de/themen/medien-journalismus/stopfakenews/

Psychological inoculation improves resilience against misinformation on social media, Science Advances (24.8.22)
https://www.science.org/doi/10.1126/sciadv.abo6254

Podcast-Tipp: eat.READ.sleep
https://www.ardaudiothek.de/episode/eat-read-sleep-buecher-fuer-dich/sonderfolge-buchtipps-zu-weihnachten-1-2/ndr-kultur/12140955/

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Die Polizei bewacht das Krankenhaus in Stade nach der Einlieferung des schwerverletzen Khaled El-Zein. © Stader Tageblatt Foto: Stader Tageblatt

Clankriminalität: Der Shisha-Krieg von Stade

Im März wird ein Mann auf offener Straße erstochen. Es ist die Eskalation eines Clan-Konflikts. Wie konnte es dazu kommen? mehr