Thema: Fischerei

Krabbenkutter stehen im Hafen von Greetsiel. © Picture Alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Hohe Treibstoffkosten: Fischer haben Aussicht auf Entlastung

Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat grünes Licht für ein Hilfspaket gegeben. Gesamtvolumen: zehn Millionen Euro. mehr

Eine Holzkiste mit der Aufschrift "Echte Kieler Sprotten" steht vorne im Bild, im Hintergrund hängen zahlreiche Fische auf einer Leine. © NDR Foto: Samir Chawki

Die letzten "echten Kieler Sprotten" aus Eckernförde

In Eckernförde wurden die letzten "echten Kieler Sprotten" produziert. Damit endet eine Jahrhunderte lange Tradition. mehr

Möwen kreisen über einem Fischkutter im Hafenbecken von Kloster. © NDR Foto: Gerald Schneider aus Kloster

Ostseefischer reagieren verhalten auf Maßnahmenpaket von Bund und Ländern

Die Fischer an der Ostsee befürchten, dass die angekündigten Hilfen nicht rechtzeitig bei den Betroffenen ankommen. mehr

Audios & Videos

Das enorme Maul eines Karpfens. © picture alliance / dpa Foto: Bernd Settnik

Binnenfischer gut über die Corona-Zeit gekommen

Die Binnenfischer sind stabil über die Corona-Zeit gekommen und können nun langfristig investieren. mehr

Ein havarierter Krabbenkutter treibt auf dem Meer. © Die Seenotretter - DGzRS

Seenotretter helfen havariertem Krabbenkutter vor Langeoog

Der Kutter "Uranus" drohte auf eine Sandbank zu laufen. Seenotretter schleppten ihn vor die Insel Spiekeroog. mehr

Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) und Gerd Kraus, Leiter des Thünen-Instituts für Seefischerei, zeigen im Hafen die Förderurkunde über rund 2,3 Millionen Euro. © dpa-Bildfunk Foto: Lars Klemmer

Land unterstützt Krabbenfischerei mit 2,3 Millionen Euro

Damit soll eine Krabbenpulmaschine entwickelt werden, mit der die Branche die Wertschöpfung in der Region steigern will. mehr

Krabbenkutter stehen im Hafen von Greetsiel. © Picture Alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Hohe Spritpreise: Lage für Krabbenfischer "katastrophal"

Nach drei schwierigen Jahren in Folge setzt den Fischern der gestiegene Dieselpreis zu. Viele Kutter bleiben im Hafen. mehr

Ostseeheringe liegen im Hafen von Stahlbrode in einer Fisch-Kiste. © Picture Alliance/dpa Foto: Stefan Sauer

Beginn der Heringssaison: Fischer setzen auf Direktvermarktung

Wegen der drastischen Quotenkürzung setzen die Fischer auf die Direktvermarktung. mehr

Blick auf den Fischereihafen in Cuxhaven. © NDR Foto: Joern Pietschke

Schlechte Jahresbilanz für Cuxhavener Hochseefischer

2021 sei eines der schlechtesten Jahre in der Geschichte gewesen, hieß es. Auch die weiteren Aussichten seien nicht gut. mehr

Ein Fischkutter fährt vor einem Frachtschiff her. © NDR

Neue Fangquoten: Fischer in Cuxhaven befürchten Einbußen

Die Kutterfisch-Genossenschaft will ab Januar weniger Schiffe einsetzen. Für die Besatzung dürfte die Bezahlung sinken. mehr

Der Fischer Hendrik Kern © Franziska Drewes Foto: Franziska Drewes

Junger Fischer mit Mut und Geduld: "Auf der Ostsee bin ich frei"

Viele Fischer geben ihren Beruf auf. Hendrik Kern aus Gadebusch fängt gerade erst an: Er fischt seit Dezember auch in der Ostsee. mehr

Der 17 Meter lange Kutter "Bergen" prägte jahrelang die Kulisse des Fischereihafens in Freest.  Foto: Friederike Witthuhn

Freester Fischkutter auf letzter Fahrt

Der 17 Meter lange Kutter "Bergen" prägte jahrelang die Kulisse des Fischereihafens in Freest. Die letzte Tour führt nach Ueckermünde. Dort soll er Denkmal werden. mehr