Ein Video-Standbild soll zeigen, wie Soldaten eine russische National- und eine Wagner-Flagge auf einem beschädigten Gebäude in der ukrainischen Stadt Bachmut schwenken. © dpa picture alliance / Zoonar Foto: Leonid Altman

Faktencheck zu russischer Propaganda im Ukraine-Krieg

Sendung: Aktuell | 26.05.2023 | 07:47 Uhr | von Liane Koßmann / Anna Engelke
6 Min | Verfügbar bis 25.05.2025

Zieht die Söldnergruppe Wagner aus Bachmut ab? Was ist dran an Putins Behauptungen über eine Bedrohung durch die NATO? Im Podcast Streitkräfte und Strategien gibt es nun einen Faktencheck.

NDR Info: Streitkräfte und Strategien © NDR

Streitkräfte und Strategien

Die Sendung setzt sich kritisch mit aktuellen Fragen der Sicherheits- und Militärpolitik auseinander. mehr

Anna, die Ehefrau eines vor zwei Monaten getöteten Soldaten, und der Vater Oleksandr stellen auf dem Friedhof der Hafenstadt Odessa die ukrainische Nationalflagge am Grab ihres Ehemannes auf. (Foto vom 24. Februar 2024) © Kay Nietfeld/dpa

Zwei Jahre Ukraine-Krieg: Russlands Überfall und die Folgen

Am 24. Februar 2022 begann der Angriff. In der Ukraine starben mindestens 10.000 Zivilisten. mehr

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Argentiniens Präsident Javier Milei. © picture alliance/KEYSTONE Foto: Denis Balibouse

Argentiniens Präsident Milei bekommt Auszeichnung in Hamburg

Der Rechtspopulist startet seinen Kurzbesuch in Deutschland heute in der Hansestadt. Seine geplante Auszeichnung sorgt für Proteste. mehr