Thema: Europapolitik

Der deutsch-französische Kabarettist und Satiriker Emmanuel Peterfalvi alias Alfons © picture alliance/dpa | Jonas Walzberg Foto: Jonas Walzberg

Alfons zur Wahl in Frankreich: "Es wäre ein Horror für Europa gewesen"

Frankreich hat gewählt, der Rassemblement National nicht gewonnen. Der Kabarettist Alfons ist darüber erleichtert. mehr

Von EU mitfinanziert: Deutsches Paar in türkischer Abschiebehaft (Manuskript)

Rund 40 Tage war ein deutsches Paar in türkischer Abschiebehaft. Es berichtet von Polizeigewalt und brechend vollen Zellen - der Fall gibt seltene Einblicke in ein menschenunwürdiges Asylsystem, das die EU mitfinanziert. mehr

Walter und Gabriela Wimmer. © privat Foto: privat

Von EU mitfinanziert: Deutsches Paar in türkischer Abschiebehaft

Rund 40 Tage war ein deutsches Paar in türkischer Abschiebehaft. Es berichtet von Polizeigewalt und brechend vollen Zellen - der Fall gibt seltene Einblicke in ein menschenunwürdiges Asylsystem, das die EU mitfinanziert. mehr

Audios & Videos

Eine Frau mit dunklen, glatten Haaren und Pony steht vor einer hellen Wand und schaut in die Kamera © Lisa Bogerts

Konfliktforscherin Bogerts zu Treckerblockaden und Klimaklebern

Ziviler Ungehorsam gehört traditionell zum festen Repertoire von politischem Protest, sagt Lisa Bogerts. Ein Gespräch. mehr

CDU-Landeschef Sebastian Lechner im Gespräch mit Martina Thorausch, Leiterin der Redaktion Landespolitik im NDR Niedersachsen. © NDR Foto: Martina Thorausch

NDR Sommerinterview: Lechner fordert mehr Tempo bei Integration

Niedersachsens CDU-Chef Lechner spricht im Interview über Flüchtlingspolitik, Wohnungsmangel und die Meyer Werft. mehr

Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) bei einer Veranstaltung vom Redaktionsnetzwerk Deutschland und dem NDR in Hannover. © Screenshot

Baerbock über Hass gegen sie: "Es geht darum, Frauen anzugreifen"

Annalena Baerbock war am Freitag in Hannover zu Gast bei "Politik vor Ort" - einer Veranstaltung des NDR, der HAZ und des RND. mehr

Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne), Susanne Stichler (NDR) und Eva Quadbeck (RND) bei einer Veranstaltung vom Redaktionsnetzwerk Deutschland und dem NDR in Hannover. © Screenshot

Ministerin Baerbock zu Gast bei "Politik vor Ort" in Hannover

Die Außenministerin hat sich Bürgerfragen bei der Veranstaltung des NDR, der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" und des RND gestellt. mehr

Ein Stimmzettel zur Europawahl in Hamburg. © IMAGO Foto: Hanno Bode

Europawahl-Ergebnis für Hamburg: Grüne vor SPD und CDU

Trotz Verlusten von zehn Prozentpunkten liegen die Grünen vorn. Die AfD legte leicht zu und Volt landete vor der Linken. mehr

Claudia Christophersen © NDR Foto: Christian Spielmann

Nachgedacht: "Ach, Europa!" - Habermas und die europäische Idee

Europa hat gewählt und Rechtspopulisten haben mit großem Stimmenzuwachs abgeschnitten. Hat Europa noch eine Zukunft? mehr

Ein Mädchen sitzt beim Schulprojekt "Juniorwahl" in einer Wahlkabine. © IMAGO / Funke Foto Services

Europawahl: Warum die AfD bei Jungwählern besonders punkten konnte

Experten machen für den Erfolg beispielsweise den "Dauerkrisenmodus" und eine starke Präsenz in sozialen Medien verantwortlich. Aus diesen Gründen punktete auch Volt. mehr

Daniel Günther (Ministerpräsident von Schleswig-Holstein) spricht beim CDU-Bundesparteitag vor einem blauen Aufsteller. © dpa Bildfunk Foto: Carsten Koall

Nach Europawahl: Günther fordert Miteinander gegen AfD

Niedersachsens SPD bezeichnete die Ergebnisse als "Weckruf für die Bundesebene" und äußerte Kritik am Auftreten der Ampel unter Kanzler Scholz. mehr

Die SPD-Landesvorsitzende Melanie Leonhard (SPD), Hamburg Journal Reporterin Ines Jacobi, der Grünen-Landesvorsitzende Leon Alam und der CDU-Landesvorsitzende im Hamburger Rathaus. © Screenshot

Europawahl: Reaktionen aus Hamburg auf bundesweite Ergebnisse

CDU-Landeschef Thering freute sich über das Ergebnis. Die SPD-Landesvorsitzende Leonhard und der Grünen-Landesvorsitzender Alam zeigten sich enttäuscht. mehr