Eine Goldikone mit heiligen Demetrios aus dem Welfenschatz © picture-alliance/ dpa Foto: Alina Novopashina

Erbe der Welfen unter dem Hammer

NDR Info - ZeitZeichen -

Am 5. Oktober 2005 wurde der Welfenschatz auf Schloss Marienburg von Sothebys versteigert - beziehungsweise das, was nach Verkäufen in den 1920er-Jahren noch übrig war.

3,33 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Marienburg: Das Märchenschloss der Welfen

Pittoreske Ritterburg oder Neuschwanstein des Nordens: Schloss Marienburg bei Hildesheim ist ein neugotisches Baudenkmal und bietet einen Blick in die Geschichte der Welfen. mehr

Celles weißes Schloss auf dem grünen Hügel

In Celle steht eines der schönsten Schlösser der Welfen. Das Gebäude hat viele Jahrhunderte überdauert und bietet heute einen Blick in die lange Geschichte des Adelsgeschlechts. mehr

Das deutsch-britische Herrscherhaus der Welfen

Mit dem Adelsgeschlecht verbinden heute viele lediglich Ernst August Prinz von Hannover. Doch im 18. und 19. Jahrhundert standen die Welfen an der Spitze eines Weltreichs. mehr