Ein Containerschiff der Reederei Hapag-Lloyd verlässt den Hamburger Hafen. © imageBROKER Foto: Ingeborg Knol

EU diskutiert über Ausnahme-Regelungen für Reedereien

Sendung: Wirtschaft | 17.08.2022 | 06:41 Uhr | von Holger Beckmann
4 Min | Verfügbar bis 17.08.2023

Der Wettbewerb ist im Europäischen Binnenmarkt eigentlich ein hohes Gut. Denn er sorgt für günstige Preise und das kommt Verbraucherinnen und Verbrauchern zugute. Aber immer wieder gibt es hier und da Ausnahmen von den eigentlich strengen Wettbewerbsregeln. Beispielsweise für große Reedereien, die per Schiff weltweit Container transportieren. Derzeit machen viele dieser Unternehmen riesige Gewinne - weshalb die Frage lauter wird: Muss man sie dann noch mit großzügigen Ausnahmen zusätzlich unterstützen?