Der französische Ministerpräsident Clemenceau eröffnet im Juni 1919 in Schloss Versailles die Sitzung zur Unterzeichnung des Friedensvertrages (Zeichnung von George Scott). © picture-alliance / dpa

Der Friedensvertrag von Versailles

28.06.2009 | 19:20 Uhr | von Heiner Wember
15 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Am 28. Juni 1919 unterzeichneten Deutschland und seine Kriegsgegner den Friedensvertrages von Versailles. Er beendete den Ersten Weltkrieg.

Deutsche Soldaten stehen im Ersten Weltkrieg in einem Schützengraben. © imago/United Archives

Der Erste Weltkrieg

Von 1914 bis 1918 sterben im Ersten Weltkrieg etwa 17 Millionen Menschen, darunter Millionen Zivilisten. Eine Revolution, die in Norddeutschland beginnt, beendet die Tragödie. mehr