ARD-Korrespondent Jürgen Webermann (M.) sitzt beim Interview mit zwei afghanischen Studenten und einem Dolmetscher an einem Tisch. © NDR

Afghanische Studenten geben Hoffnung nicht auf

Sendung: NDR Info Perspektiven | 18.12.2017 | 08:20 Uhr | von Webermann, Jürgen
4 Min

Zwei afghanische Studenten, die im Sommer 2016 bei einem Anschlag in Kabul verletzt wurden, haben den Mut nicht verloren, ihr Land zu verändern. Die "NDR Info Perspektiven" berichten.

Illustration: Zwei Hände umfassen eine Glühbirne © NDR

NDR Info Perspektiven: Auf der Suche nach Lösungen

In der Reihe NDR Info Perspektiven beschäftigen wir uns mit Lösungsansätzen für die großen Herausforderungen unserer Zeit. mehr