Stand: 16.09.2020 11:56 Uhr

47 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

Bei einer Frau wird ein Abstrich mit einem langen Wattestäbchen in der Nase gemacht. © pathermedia Foto: ryanking999
In Hamburgs Krankenhäusern werden mittlerweile 31 Menschen behandelt.

Die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen in Hamburg ist am Mittwoch um 47 Fälle gestiegen. Damit haben sich seit Beginn der Pandemie 6.963 Menschen mit dem neuartigen Virus infiziert, wie die Gesundheitsbehörde mitteilte. Mittlerweile können etwa 6.000 Infizierte nach Schätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) als genesen angesehen werden.

Beträgt die Anzahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen mehr als 50 pro 100.000 Einwohner, muss der Senat über neue Beschränkungen beraten. Aktuell beträgt dieser Wert in Hamburg 18,8.

Mehr Menschen in Krankenhäusern

Die Zahl der Infizierten, die in Hamburger Krankenhäusern liegen, ist am Mittwoch um neun auf 31 angestiegen. Neun Menschen werden auf Intensivstationen behandelt, acht Betroffene davon stammen aus Hamburg. Die Zahl der an Covid-19 gestorbenen Menschen in der Hansestadt liegt nach Angaben des Instituts für Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf unverändert bei 238.

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline 040 / 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen sollte der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

 

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Eine Mutter sitzt an einem Tisch und arbeitet an einem Laptop während neben ihr ein Kind sitzt und Bilder malt. © Picture Alliance Foto: Julian Stratenschulte

Corona-News-Ticker: Nur noch jeder Vierte arbeitet im Homeoffice

Der Anteil derjenigen, die von zu Hause aus arbeiten, geht seit Monaten zurück. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 16.09.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Autos stehen auf der A7 in Hamburg-Bahrenfeld Richtung Elbtunnel im Stau. © picture alliance/dpa Foto: Luise Evers

Verkehrssenator: Staus in Hamburg nehmen wieder ab

Die Verkehrslage in Hamburg wird sich laut Verkehrssenator Tjarks entspannen. Kritik an der Baustellenkoordination weist er zurück. mehr