Linken-Chefin Wissler in Hamburg: Inflationsgeld gefordert

Stand: 03.12.2022 20:39 Uhr

Die Ko-Bundes-Vorsitzende der Linken, Janine Wissler, war am Freitagabend zu Gast im Hamburger Rathaus. Dort sprach sie zu rund 80 Sympathisantinnen und Sympathisanten.

Schwerpunkt ihrer 40-minütigen Rede war die Energiepolitik. Die Bundesregierung tue viel zu wenig und viel zu spät, kritisiert Wissler im Kaisersaal. Sie fordert ein sogenanntes Inflationsgeld, das monatlich an Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen ausgezahlt wird.

Wissler: Hilfen verpuffen

Wissler sagte, die Energiepauschale von einmalig 300 Euro sei nur ein Tropfen auf den heißen Stein und sozial unausgewogen. Diese Hilfen würden sofort wieder verpuffen. Dass die Regierung darüber hinaus bisher kein Verbot von Strom- und Gassperren beschlossen hat, bezeichnete sie als eine Schande.

Wisseler sagte dem Hamburg Journal im NDR Fernsehen: "Wir dürfen ja nicht vergessen, dass in diesem Land fast 14 Millionen Menschen in Armut leben. Weil sie zu niedrigen Löhnen arbeiten, weil sie kleine Renten haben, weil sie im Hart IV-Bezug sind - und gerade für die Menschen wird viel zu wenig getan. Die Rechnungen steigen, die Lebensmittel werden teurer, da brauchen die Leute natürlich eine dauerhafte Hilfe."

Weitere Informationen
Der Thermostat einer Zentralheizung. © colourbox Foto: -

Gaskunden profitieren jetzt von "Soforthilfe Dezember"

Obwohl alles relativ kurzfristig beschlossen wurde, heißt es bei den Hamburger Versorgern: "Das kriegen wir hin". (01.12.2022) mehr

Auseinander gezogene Elektrostecker liegen auf Euro-Scheinen © picture alliance /dpa Foto: Patrick Pleul

Härtefallfonds soll Energiesperren in Hamburg abwenden

Der Senat will Menschen helfen, die wegen der steigenden Energiekosten in Not geraten. Doch vorerst gibt es die Hilfe nur für Vattenfall-Kunden. (30.11.2022) mehr

Eine Frau rauft sich die Haare. Im Hintergrund sind Geldscheine zu sehen. © NDR Foto: NDR Foto: johanneswulf.com

Podcast: "Ich krieg' die Krise! Wie kommt Hamburg über den Winter?"

Was machen Energiekrise und Inflation mit uns? In ihrem Podcast taucht Host Lisa Hentschel in unterschiedliche Lebenswelten ein und spricht mit Experten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 03.12.2022 | 08:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Hamburgische Bürgerschaft

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Jürgen Flimm. © picture alliance / Monika Skolimowska/dpa Foto: Monika Skolimowska

Früherer Thalia-Intendant Jürgen Flimm ist tot

Der Theater-Mann "mit Leib und Seele" wurde 81 Jahre alt. Von 1985 bis 2000 war er Chef der Hamburger Bühne. mehr