Stand: 20.08.2018 08:42 Uhr

Linienbus fährt gegen Baum: Drei Verletzte

Bei einem Busunfall im Hambuger Stadtteil Neugraben sind am Sonntag drei Menschen leicht verletzt worden. Ein Bus der Linie 250 rammte am frühen Abend in der Neugrabener Bahnhofstraße einen Baum. Der Fahrer hatte nach Angaben der Polizei aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und war von der Fahrbahn abgekommen. Offenbar erlitt er einen Schwächeanfall am Steuer. Außer dem Fahrer wurden zwei Fahrgäste des Busses leicht verletzt. Alle drei wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Bergung des Busses war schwierig. Er musste mit einem Kran von dem entwurzelten Baumstumpf gehoben werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 20.08.2018 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:01
Hamburg Journal

Ärzte beklagen Missstände in Mariahilf-Klinik

17.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:32
Hamburg Journal

Kinderschutz-Kommission macht 70 Empfehlungen

17.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal

Generationswechsel an der Spitze des Abaton-Kinos

17.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal