Stand: 17.10.2018 19:35 Uhr

Hoheluftchaussee: Elf Verletzte bei Busunfall

Bei einem Busunfall im Hamburger Stadtteil Hoheluft sind am Mittwoch elf Insassen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden vier Menschen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Ein Linienbus, der stadteinwärts unterwegs war, kollidierte auf der Hoheluftchaussee trotz einer Vollbremsung mit einem Kleinwagen. Dieser wollte Medienangaben zufolge offenbar ein anderes Auto überholen und war auf die Busspur geraten. Ein Großaufgebot von Polizei und Feuerwehr war im Einsatz. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 17.10.2018 | 19:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:11
Hamburg Journal

Was bringt das Diesel-Fahrverbot in Hamburg?

20.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30
Hamburg Journal

Wo leben Hamburgs glücklichste Kinder?

20.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30
Hamburg Journal

Neue Einblicke in das Leben von Albert Ballin

20.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal