Stand: 20.02.2020 16:54 Uhr  - NDR 90,3

Handelskammer: "Starke Wirtschaft Hamburg" gewinnt Wahl

Die Gruppe "Starke Wirtschaft Hamburg" stellt nach den Wahlen zum Plenum der Handelskammer Hamburg 41 von 58 Plenarmitgliedern. Damit haben sich die Bewerber dieser Gruppe, die sich gegen die vorherige Mehrheit der sogenannten Kammerrebellen positioniert hatte, mehrheitlich durchgesetzt. Das neue Plenum werde im April zum ersten Mal tagen, teilte die Kammer am Donnerstag mit.

Die Wahlbeteiligung habe bei 11,1 Prozent gelegen und damit unter dem Wert von 2017 (17,6 Prozent). Sie erreichte aber immer noch ein höheres Niveau als in anderen großen IHK-Bezirken. Bei der vergangenen Wahl hatte die Gruppe "Die Kammer sind wir" die Mehrheit erhalten und die Kammer in eine Krise gestürzt. Der Hauptgeschäftsführer musste gehen, seine Nachfolgerin ebenfalls und auch der gewählte Präses hielt nur die halbe Wahlperiode durch.

Breiter Konsens für Neuanfang gesucht

Die Gruppe konnte ihr zentrales Wahlversprechen, die Kammerbeiträge zu streichen, nicht einlösen. Vizepräses André Mücke, der die Kammer zuletzt nach außen präsentiert hatte, wurde nicht wieder ins Plenum gewählt. Die Gruppe "Starke Wirtschaft Hamburg" erklärte, sie werde sich nach der Wahl wie angekündigt auflösen und die Kammer wieder neu aufbauen. Dazu suche sie die Zusammenarbeit mit allen Mitgliedern des Plenums, die dies wollten. Die Handelskammer benötige einen breiten Konsens für einen Neuanfang.

Große Unternehmen wieder vertreten

Holger Stanislawski © dpa Foto: Christian Charisius
Auch der frühere Trainer des FC St. Pauli, Holger Stanislawski, schaffte den Sprung ins Handelkammer-Plenum.

Nach der Wahl sind auch wieder Vertreter großer Hamburger Unternehmen im Plenum vertreten, so zum Beispiel der Haspa, der Signal Iduna, von KPMG, Budnikowsky, Jungheinrich, Aurubis, Airbus, ECE und Gruner+Jahr. Auch der ehemalige Fußballspieler und -trainer Holger Stanislawski, der mittlerweile einen Supermarkt führt, schaffte den Sprung ins Plenum. Favoriten für die Position des Präses an der Spitze der Handelskammer sind nun die beiden Spitzenkandidaten der Gruppe "Starke Wirtschaft", Astrid Nissen-Schmidt und Norbert Aust. Beide wurden gewählt und erfüllen damit die Voraussetzung, um ins Präsidium aufzurücken.

 

Weitere Informationen
Zuhörer im Hamburger Börsensaal der Handelskammer bei der Versammlung eines Ehrbaren Kaufmanns (VEEK). © picture alliance / Angelika Warmuth/dpa Foto: Angelika Warmuth

Hamburger Unternehmen wählen Kammerversammlung

Von Montag an wird das Plenum der Hamburger Handelskammer neu gewählt. Bis Mitte Februar können die rund 170.000 Mitgliedsunternehmen abstimmen, wer sie künftig vertreten soll. (20.01.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 20.01.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Andreas Dressel (SPD), Finanzsenator von Hamburg, nimmt an der Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft im Rathaus teil. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Dressel: Keine politische Einflussnahme im Steuerfall Warburg Bank

Die Cum-Ex-Geschäfte der Warburg Bank waren Thema im Haushaltsausschuss. Hamburgs Finanzsenator Dressel sagte, eine politische Einflussnahme auf den Steuerfall habe es nicht gegeben. mehr

Szene aus dem Spiel HSV - Düsseldorf © Witters Foto: Tim Groothuis

Livecenter: HSV und Düsseldorf ungefährlich

Findet der HSV jetzt die richtige Antwort auf das Pokal-Aus? Der HSV startet gegen Fortuna Düsseldorf in die Zweitliga-Saison. 1.000 Fans dürfen die Partie im Volkspark verfolgen. mehr

Hamburgs Innensenator Andy Grote spricht bei einer Pressekonferenz. © picture alliance/dpa Foto: Regina Wank

Grote-Umtrunk: Gästen droht kein Bußgeld

Die umstrittene Feier von Hamburgs Innensenator Grote hat keine Konsequenzen für die Gäste. Das teilte die Bußgeldstelle mit. Grote selbst musste 1.000 Euro zahlen. mehr

Dustin Christ im Portrtät. © Reeperbahnfestival Foto: Anton Pfurtscheller

Reeperbahn Festival 2020: Negroman jetzt im Video-Stream

NDR.de überträgt in Zusammenarbeit mit ARTE viele Konzerte des Festivals im Video-Stream. Jetzt im Stream: Negroman. Außerdem noch dabei: Die Sterne, Suzane und Arya Zappa. mehr