Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD, Mitte) präsentiert einen Zettel mit Tipps der städtischen Immobilienfirma Sprinkenhof. zum Energiesparen in ihren Gebäuden. © NDR Foto: Frauke Reinig

Hamburg: Sprinkenhof will Energie in Gebäuden sparen

Stand: 11.08.2022 19:29 Uhr

In Hamburger Gebäuden soll Energie gespart werden. Das hat sich auch die städtische Immobilienfirma Sprinkenhof auf die Fahnen geschrieben.

Ist die Fassade gedämmt? Ist die Wärmetechnik veraltet? Passt noch eine Photovoltaik-Anlage aufs Dach? Die Sprinkenhof GmbH überprüft gerade die energetischen Standards bei ihren mehr als 600 Immobilien. Für knapp ein Viertel gibt es schon entsprechende Sanierungspläne. Das kann aber dauern und gespart werden soll möglichst jetzt, auf jeden Fall aber im kommenden Herbst und Winter. Deshalb wird auch noch an kleineren Stellschrauben gedreht.

Tausende Heizungen werden überprüft und nachgerüstet

Rund zwei Millionen Euro werden investiert, um rund 5.000 Heizungen zu überprüfen und mit modernen Thermostaten nachzurüsten. Bei einigen Gebäuden wird getestet, ob Künstliche Intelligenz den Energiebedarf dort optimieren kann. Und es geht um die Abhängigkeit vom Gas - mehr als die Hälfte der Sprinkenhof-Immobilien sind noch darauf angewiesen. Noch in diesem Jahr sollen erste Gebäude umgestellt werden, etwa auf Fernwärme oder Pellet-Heizungen.

Auch die Mieterinnen und Mieter sollen einen Teil beitragen. In allen Sprinkenhof-Immobilien werden jetzt Tipps zum Energiesparen aufgehängt.

Weitere Informationen
Eingang zur Europa Passage in Hamburg.

Wie der Hamburger Einzelhandel Energie einsparen will

Jeder Einzelne ist aufgerufen weniger Energie zu verbrauchen. Der Einzelhandel achtet ebenfalls verstärkt auf den Verbrauch. (09.08.2022) mehr

Das Hamburger Rathaus ohne Beleuchtung. © picture alliance/dpa Foto: Ulrich Perrey

CDU fordert vom Senat Energiesparplan für Hamburg

In anderen Städten sollen Wahrzeichen nicht mehr beleuchtet und Heiz-Temperaturen gedeckelt werden. In Hamburg fehle eine solcher Plan. (03.08.2022) mehr

Brennende Gasflammen eines Gasherdes. © fotolia.com Foto:  by-studio

Energie sparen - so geht's

Corona-Pandemie und Ukraine-Krieg: Die Energiepreise sind auf Rekord-Niveau. Tipps zum Sparen von Gas, Strom und Sprit. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 11.08.2022 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Blick auf den Dorothea-Buck-Park auf dem Autobahndeckel in Hamburg-Schnelsen. © picture alliance / dpa Foto: Georg Wendt

Schnelsen: Neuer Park auf Autobahndeckel über A7 wird eingeweiht

Die drei Hektar große Grünanlage auf dem Hamburger Autobahndeckel umfasst den Dorothea-Buck-Park und 42 Kleingarten-Parzellen. mehr