Ein Hamburger Polizist steht im Stadtteil Groß Borstel, daneben Autos der Polizei und der Feuerwehr. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Polizisten stoppen Angreifer mit Schuss ins Bein

Stand: 02.11.2020 14:52 Uhr

Ein Mann hat nach Angaben der Hamburger Polizei am Montag im Stadtteil Groß Borstel auf Beamte geschossen. Die Polizisten erwiderten das Feuer und trafen den 39-Jährigen ins Bein.

Zuvor waren die Polizisten am Mittag alarmiert worden, weil der Mann in einer Wohnung im Licentiatenweg randaliert und seine Ehefrau bedroht haben soll. Als der erste Streifenwagen eintraf, sei der Mann bereits auf der Straße gewesen. "Er hat sofort das Feuer eröffnet und auf den Streifenwagen geschossen. Die beiden Beamten mussten ebenfalls von ihrer Schusswaffe Gebrauch machen", sagte eine Polizeisprecherin NDR 90,3.

Angreifer ins Krankenhaus gebracht

Ein Hamburger Polizist steht im Stadtteil Groß Borstel, daneben Autos der Polizei und der Feuerwehr. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt
Der Mann soll sofort auf die Polizisten gefeuert haben.

Bei dem Schusswechsel wurde der Angreifer ins linke Bein getroffen und danach überwältigt. Der 39-Jährige wurde vorläufig festgenommen und dann in ein Krankenhaus gebracht. Polizisten oder Unbeteiligte wurden den Angaben zufolge nicht verletzt.

Ob der 39-Jährige eine scharfe Schusswaffe oder eine Schreckschusswaffe benutzt hatte, ist noch nicht bekannt. Die Spurensicherung und die Kriminalpolizei untersuchten den Tatort. Die Ehefrau des Angreifers erlitt einen Schock und wurde von Rettungssanitätern behandelt. Wie bei einem Schusswaffengebrauch üblich, untersucht jetzt das Dezernat Interne Ermittlungen den Vorfall.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 02.11.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Kugelschreiber in einer Grundschule auf einem Zeugnis. © picture alliance/dpa Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Wie Hamburger Schüler trotz Corona an ihre Zeugnisse kommen

Heute bekommen Schüler und Schülerinnen in Hamburg ihre Halbjahreszeugnisse - viele elektronisch, einige aus dem Fenster. mehr

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher trägt in der Bürgerschaft eine Maske. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Tschentscher rechnet mit Verlängerung des Lockdowns

Hamburgs Bürgermeister hält eine weitere Verlängerung der strengen Corona-Maßnahmen für wahrscheinlich. mehr

Segler Boris Herrmann an Bord seines Bootes Seaexplorer © Pierre Bouras / Team Malizia

Vendée Globe: Herrmann von Kollision dramatisch ausgebremst

Der Hamburger Skipper kollidierte bei der Solo-Weltumseglung kurz vor dem Ziel mit einem Fischtrawler - das Ende aller Podestträume. mehr

Ein Hinweisschild zeigt die Einfahrt zu einer Parkgarage am Baumwall in Hamburg an. © Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer

Parkgarage am Baumwall wird eröffnet

Oben drüber ist der Hafenboulevard schon seit 2019 fertig, doch die Eröffnung der Parkgarage darunter zog sich hin. mehr