Ein Plattenspieler. Im Hintergrund tanzende Menschen. © NDR Foto: Benjamin Hüllenkremer

Gericht: Kiez-Party mit 250 Gästen bleibt untersagt

Stand: 21.08.2021 10:43 Uhr

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat einen Eilantrag abgelehnt, der eine Party auf dem Hamburger Kiez ermöglichen sollte.

Die Feier sollte am Sonnabend um 23 Uhr in einem Restaurant auf der Reeperbahn steigen und erst im Morgengrauen enden, so der Plan der Veranstalter. 250 Gäste sollten kommen, alle sollten vorher einen Corona-Schnelltest machen.

Verstoß gegen "Tanzverbot"

Doch das Hamburger Verwaltungsgericht machte jetzt einen Strich durch die Rechnung. Nach seiner Überzeugung hätte die Party gegen zahlreiche Corona-Auflagen verstoßen, die nach wie vor in Hamburg gelten - insbesondere gegen das Verbot, "Tanzlustbarkeiten" in geschlossenen Räumen zu veranstalten. Auch das Schutzkonzept überzeugte das Verwaltungsgericht nicht, deshalb sei auch keine Ausnahme-Regelung möglich.

Damit haben die Richter in diesem Fall anders entschieden, als bei einer geplanten Hochzeitsfeier - dort darf mit mehr als 50 Gästen getanzt werden. Denn die allermeisten von ihnen sind geimpft und zählen deshalb für das Gericht nicht mehr mit. Ob die Richter die Party auf der Reeperbahn nur für Geimpfte erlaubt hätten - dazu steht nichts in der Begründung. Gegen die Entscheidung ist noch eine Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht möglich.

Einigung in Baden-Württemberg

Am Dienstag hatte sich Baden-Württemberg mit Clubbetreibenden geeinigt, Tanzen ohne Maske unter bestimmten Bedingungen wieder zu erlauben.

Weitere Informationen
Ein Mann und eine Frau tanzen in Hamburg auf einer Hochzeitsfeier. © picture alliance / dpa

Eilantrag gegen Tanzverbot bei Hochzeitsfeier erfolgreich

Laut Hamburger Verwaltungsgericht ist ein Corona-bedingtes Tanzverbot nicht gerechtfertigt, denn die meisten Gäste sind vollständig geimpft. (17.08.2021) mehr

Senatssprecher Marcel Schweitzer auf der LPK am 17.08.2021.

Angebote nur für Geimpfte und Genesene: Hamburgs Pläne

Der Senat will ermöglichen, dass es in der Hansestadt Veranstaltungen und andere Angebote nur für Geimpfte und Genesene geben kann. (17.08.2021) mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 21.08.2021 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Bremens Romano Schmid ist enttäuscht, während im Hintergrund HSV-Spieler einen Treffer bejubeln. © IMAGO / Revierfoto

HSV besiegt Werder in einem rasanten Nordderby in Bremen

Neun Gelbe Karten, zweimal Gelb-Rot - zwei Tore und viele weitere Chancen: Das 109. Nordderby hatte es in sich - und das bessere Ende für den HSV. mehr