Erste Gleise und Lärmschutz für die S4 in Hamburg

Stand: 03.04.2023 12:17 Uhr

Für die S-Bahn-Linie 4 in Hamburg liegen jetzt die ersten Gleise. Zwischen Hasselbrook und Marienthal haben Arbeiter 1,2 Kilometer Schienen verlegt. Dazu kommt eine Lärmschutzwand.

Auf einer Hubbühne ließen sich Hamburgs Verkehrssenator Anjes Tjarks (Grüne) und die Bahn-Bevollmächtigte Ute Plambeck in die Höhe fahren, um das erste Lärmschutz-Element einzuheben. Hunderttausende sollen folgen. Plambeck: "Wenn die S4 komplett fertig ist, werden werden wir ungefähr 45 Kilometer Lärmschutzwände haben. Hier im ersten Anschnitt sehen wir schon 1,2 Kilometer Lärmschutzwände." Diese kommen 6.000 Anwohnerinnen und Anwohnern bereits in der Bauzeit zugute. Sie können auch Lärmschutzfenster beantragen.

Verkehrsbehörde erwartet 100.000 zusätzliche Fahrgäste

Mit 100.000 zusätzlichen Fahrgästen rechnet der Verkehrssenator. Tjarks: "Wir werden damit 250.000 Leute in Wandsbek erreichen, in Hamburgs größtem Bezirk. Vor diesem Hintergrund ist das für die Mobilitätswende in Hamburgs Osten das Schlüsselprojekt."

2027 soll die S4 bis Rahlstedt rollen

Der erste Abschnitt der S4 von Hasselbrook bis Rahlstedt ist bereits im Bau. 2027 soll die S4 bis Rahlstedt rollen. Später wird die S4 bis Bad Oldesloe verlängert.

Weitere Informationen
Eine S-Bahnbrücke für die Linie S4 im Hamburger Stadtteil Marienthal. © NDR Foto: Reinhard Postelt

Bahn-Brücken ermöglichen schnelleren Bau der S4 in Hamburg

Die Deutsche Bahn hat zwei Stahlbrücken eingehängt, damit der Regionalbahnverkehr durch den Bau der neuen S-Bahn-Linie nicht zu sehr beeinträchtigt wird. (07.11.2022) mehr

Eine S-Bahn fährt in den Bahnhof Hasselbrook ein, in dem ein Plakat mit der Aufschrift "S4 fährt öfter!" hängt. © dpa Foto: Daniel Bockwoldt

S-Bahnlinie 4: Bund gibt 156 Millionen Euro frei

Das Geld für den Bau der S4 ist nun genehmigt. Die Bahn wird Hamburg-Altona mit Ahrensburg und Bad Oldesloe verbinden. (21.10.2022) mehr

Eine Regionalbahn fährt auf der Strecke zwischen Hamburg und Ahrensburg. © picture alliance/dpa | Daniel Bockwoldt Foto: Daniel Bockwoldt

Vor S4-Fertigstellung: Bahnverbindung nach Ahrensburg wird ausgebaut

Zwischen dem Hamburger Hauptbahnhof und Ahrensburg wird bis zur Fertigstellung der S4 zunächst der Regionalbahnverkehr verstärkt. (16.09.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Hamburg Journal | 03.04.2023 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Öffentlicher Nahverkehr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Der Hamburger Alexander Zverev bei den French Open in Aktion © picture alliance/dpa/AP | Jean-Francois Badias

French Open: Zverev gewinnt Giganten-Duell mit Sandplatzkönig Nadal

Der Tennis-Olympiasieger aus Hamburg zieht durch einen Dreisatz-Sieg gegen den 14-maligen Paris-Champion in die zweite Runde des Grand-Slam-Turniers ein. mehr