Deutlicher Stellenabbau bei Karstadt in der Mönckebergstraße

Stand: 23.03.2023 17:34 Uhr

Bei Karstadt in der Mönckebergstraße soll knapp ein Drittel der Mitarbeitenden entlassen werden. Zuletzt wurde bekannt, dass das Unternehmen die Filialen in Harburg und Wandsbek schließt.

Die Ankündigung trifft die Galeria Karstadt Kaufhof-Beschäftigten in Hamburg hart: "Wir müssen aufpassen, dass der geplante Personalabbau und die Schließung von zwei weiteren Häusern von Galeria Karstadt Kaufhof GmbH (GKK) in Hamburg sich nicht als 'Sterben auf Raten' entpuppt", erklärte Heike Lattekamp von ver.di auf Nachfrage von NDR 90,3.

Bis zu 100 weitere Menschen verlieren ihren Job

180 Beschäftigte werden durch die aktuellen Schließungen in Harburg und Wandsbek ihren Arbeitsplatz verlieren. In den drei verbliebenen Häusern sollen dann noch bis zu 100 Stellen gestrichen werden. In den Standorten Mönckebergstraße, Alstertal-Einkaufszentrum und Osterstraße will Galeria Karstadt Kaufhof neue Konzepte umsetzen: zum Beispiel mehr Haushalts- und Deko-Ware, Fitness-Studios im Obergeschoss oder auch Flächen an andere Anbieter vermieten.

NDR 90,3 Nachrichtenmoderatorin Rosa Erdmann am 10. Dezember 2021 bei Hand in Hand für Norddeutschland am Spendentelefon. © Marco Peter
AUDIO: Karstadt Mönckebergstraße: Ein Drittel der Stellen fallen weg (1 Min)

Unternehmen schon länger bedroht

Der Hintergrund: Galeria Karstadt Kaufhof hatte Ende Oktober zum zweiten Mal innerhalb von weniger als drei Jahren Rettung in einem Schutzschirm-Insolvenzverfahren suchen müssen. Als Grund für die bedrohliche Lage des Unternehmens nannte Konzernchef Miguel Müllenbach damals in einem Mitarbeiterbrief die explodierenden Energiepreise und die Konsumflaute in Deutschland.

Weitere Informationen
Die Karstadt-Filiale in Hamburg Wandsbek. © picture alliance/dpa | Markus Scholz Foto:  Markus Scholz

Galeria Karstadt Kaufhof: Auch in Hamburg gibt es Schließungen

In der Hansestadt sollen zwei der fünf Filialen geschlossen werden. Betroffen sind die Standorte in Harburg und in Wandsbek. (14.03.2023) mehr

Eine geschlossene Filiale von Galeria Karstadt Kaufhof © dpa Foto: Oliver Berg

Schließungen bei Galeria Karstadt Kaufhof: Auch Hamburg betroffen?

Das Unternehmen hat erneut ein Schutzschirmverfahren beantragt. In der Hansestadt gibt es noch fünf Filialen mit 660 Mitarbeitenden (02.11.2022). mehr

Schilder im Schaufenster eines Kaufhauses weisen auf die bevorstehende Schließung hin. © picture alliance Foto: Frank Hoermann / Sven Simon

Galeria Karstadt Kaufhof: Wie geht es weiter?

Etwa ein Drittel der Filialen soll geschlossen werden. Welche, ist noch nicht bekannt. Rund 4.000 Mitarbeiter sind betroffen (02.11.2022). mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 23.03.2023 | 17:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Einzelhandel

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Eine Frau und ein Mann fahren mit dem Rad über eine Brücke in Hamburg. © Mediaserver Hamburg Foto: Konstantin Beck

Bezirk Hamburg-Mitte sammelt Anregungen für besseren Radverkehr

Wo werden in Hamburg-Mitte Radwege gebraucht? Wo sind Verbindungen schlecht oder die Strecken marode? Das will der Bezirk jetzt von den Bürgern wissen. mehr