Die beleuchtete Alstertanne in Hamburg.
Die beleuchtete Alstertanne in Hamburg.
Die beleuchtete Alstertanne in Hamburg.
AUDIO: Alstertanne soll wieder leuchten (1 Min)

Alstertanne in Hamburg leuchtet auch in diesem Jahr

Stand: 28.09.2022 17:01 Uhr

Trotz der Debatte über Weihnachtsbeleuchtung in Zeiten der Energiekrise wird die Alstertanne auch in diesem Jahr leuchten. Das teile der Bezirk Hamburg-Mitte am Mittwoch mit.

Um Energie zu sparen soll sie allerdings nicht wie sonst üblich rund um die Uhr beleuchtet sein, sondern nur in der Zeit von 13 bis 23 Uhr. In diesem Zeitraum soll auch die übrige Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt angeschaltet sein, wie Citymanagerin Brigitte Engler zuvor gesagt hatte.

Bezirksamtsleiter: Alstertanne vermittelt Zuversicht

Bezirksamtsleiter Ralf Neubauer (SPD) erklärte: "Die Alstertanne mit ihren Lichtern vermittelt seit jeher Zuversicht in der Adventszeit. Darauf wollen wir gerade in diesen schwierigen Zeiten nicht verzichten. Deshalb wird es die Alstertanne auch in diesem Jahr ab Ende November an ihrem angestammten Platz auf der Binnenalster geben."

Illumination für Ende November geplant

Der Stromverbrauch für die Alstertanne betrug laut Bezirksamt im vergangenen Jahr rund 9.600 Kilowattstunden. Es seien dabei LED-Lauflichter, Halogen-Energiespar-Leuchtmittel als Hauptbeleuchtung und Xenon-Flashlampen im Einsatz gewesen. Die Illumination der Alstertanne soll Ende November beginnen. Sie steht in der Mitte der Binnenalster, dort wo im Sommer die Alsterfontäne sprudelt. Diese wurde schon im September abgeschaltet, statt wie sonst im November - um Energie zu sparen.

Bundeskabinett beschließt Ausnahme für Weihnachtsbeleuchtung

Die Bundesregierung hat eine Ausnahme für Weihnachtsbeleuchtung im seit Anfang September geltenden Energiespargesetz beschlossen. Das Beleuchtungsverbot gelte nun nicht "bei der Beleuchtung von Gebäuden und Baudenkmälern, die anlässlich traditioneller oder religiöser Feste (wie beispielsweise Weihnachten) installiert und betrieben wird", erklärte das Bundeswirtschaftsministerium am Mittwoch. Zudem soll das Verbot von Leuchtreklamen nur nachts gelten.

Weitere Informationen
15. Dezember 2011: Weihnachtsbeleuchtung am Neuen Wall. © Inge Koliwer Foto: Inge Koliwer

Trotz Energiekrise: Weihnachtsbeleuchtung in Hamburgs Innenstadt

Die Innenstadt soll auch dieses Jahr weihnachtlich erstrahlen. Es werden LED-Leuchten eingesetzt, die Energie sparen. (27.09.2022) mehr

Die Alsterfontäne ist abgeschaltet. © TNN

Energie sparen: Hamburgs Alsterfontäne ist schon aus

Die Alsterfontäne ist zwei Monate früher als üblich in die Winterpause gegangen. Die Maßnahme ist Teil des Energiesparplans des Senats. (01.09.2022) mehr

Die Hamburger Alsterfontäne sprudelt am 28. April 2022. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Hamburg legt Energiesparplan vor

Alsterfontäne aus, weniger Licht und weniger Wärme: Ein 25-Punkte-Sparplan soll den Gasverbrauch deutlich runterfahren. (16.08.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 28.09.2022 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Erkältete Frau mit dampfenden Tee und Thermometer in der Hand. © fotolia Foto: Peter Bernik

Krankheitswelle sorgt in Hamburg für viele Ausfälle

An Hamburgs Schulen und in Kitas, bei der Hochbahn und der Feuerwehr melden sich momentan viele Menschen krank. mehr